Hotels
24. September 2012

Steigenberger Hotels mit neuem CEO

foto steigenberger hotels

Mit Puneet Chhatwal kommt ein internationaler Hotelexperte von der Rezidor Hotel Group zu Steigenberger

Mit Puneet Chhatwal (48) tritt ein international erfahrener Hotelmanager das Amt des Vorstandssprechers (CEO) der Steigenberger Hotels AG an. Vom 1. Januar 2013 an wird Chhatwal gemeinsam mit Finanzvorstand Matthias Heck die Geschicke der in Frankfurt am Main ansässigen Hotelgesellschaft verantworten.

Nach Stationen im Bereich Hotelconsulting trat Chhatwal 1998 bei Carlson Hotels Worldwide ein und war für die Entwicklung weiterer Carlson Marken in Europa, dem Nahen Osten und Afrika zuständig. Seit 2002 verantwortet Chhatwal den Bereich Corporate Development bei der Rezidor Hotel Group in Brüssel. 2007 wurde er als Executive Vice President und Chief Development Officer (CDO) in den Vorstand der Rezidor Hotel Group berufen. Während seiner Zugehörigkeit zu Rezidor ist die Gruppe unter anderem mit den Marken Radisson Blu, Park Inn by Radisson, Hotel Missoni und Regent von 150 auf heute 435 Hotels gewachsen.

"Puneet Chhatwal wird mit seiner weltweiten Erfahrung in der internationalen Top-Hotellerie die entscheidenden Impulse für das Wachstum der Steigenberger Hotel Group setzen und die operative Führung im Sinne der Unternehmensstrategie konsequent ausrichten", betont Ralf Corsten, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Steigenberger Hotels AG.

Die Steigenberger Hotels AG ist eine der führenden Hotelgesellschaften in Europa. Das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main ist mit 80 Hotels in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und Ägypten vertreten. Unter der Dachmarke Steigenberger Hotel Group stehen die beiden Marken Steigenberger Hotels and Resorts (47 individuelle First Class- und Deluxe-Hotels) und InterCityHotel (33 Mittelklassehotels direkt an Verkehrsknotenpunkten wie Bahnhöfen und Flughäfen gelegen). Die Steigenberger Hotels AG ist seit 2009 im Alleineigentum von Hamed El Chiaty.