News
22. Oktober 2018

Sternekoch Harald Wohlfahrt Pierre Lingelsers Scheck-in

Foto Copyright: Scheck-in/Werbefotografie Guido Gegg

Foto Copyright: Scheck-in/Werbefotografie Guido Gegg/Traube Tonbach

Nachdem bereits Harald Wohlfahrt als Genussbotschafter für die Scheck-in-Center im Südwesten des Landes arbeitet, soll dort auch Patissier Pierre Lingelser einchecken.

Patissier Pierre Lingelser verlässt - wie berichtet - Ende des Jahres die Traube Tonbach und soll dann seinem Freund und Mentor Harald Wohlfahrt in die Scheck-In-Center von Adolf Scheck (Edeka Südwest) folgen, wo Wohlfahrt bereits Berater & Genussbotschafter ist. Dort wird eine neue Produktion für Patisserie aufgebaut, die Lingelser übernehmen soll.

Folgendes teilten die Scheck-in-Center bereits Anfang des Jahres mit: "Der eine ist der dienstälteste deutsche Sternekoch, der andere einer der erfolgreichsten Einzelhändler der EDEKA Südwest: Mit Harald Wohlfahrt (62) und Adolf Scheck (66, Foto re.) haben sich zwei Männer gefunden, für die Qualität und Genuss an oberster Stelle stehen.

Und so ist es nur folgerichtig, dass Harald Wohlfahrt Genussbotschafter für die 13 Scheck-in Center zwischen Achern und Frankfurt wird. Kernelemente der Kooperation werden Kundenabende und Schlemmerevents in der Scheck-in Kochfabrik in Achern sein. "Harald Wohlfahrt hat sich einen ehrlichen Namen erarbeitet, der gut zu unserem Unternehmen passt", sagte Adolf Scheck. "Wir sind Gleichgesinnte, weil auch er immer sein Bestes gibt."

Harald Wohlfahrt war bis 2017 Küchenchef der Schwarzwaldstube im Hotel "Traube Tonbach" in Baiersbronn und wurde 25 Mal in Folge mit drei Sternen im Restaurantführer Guide Michelin ausgezeichnet. "Mit den Scheck-in-Märkten und mit der Scheck-in Kochfabrik haben wir so viele Möglichkeiten, Lebens qualität und Esskultur zu vermitteln. Ich hoffe, dass ich als Genussbotschafter dazu beitragen kann, viele Genussmenschen zu beglücken", so der Starkoch.

Adolf Scheck (66) ist einer der erfolgreichsten Einzelhändler der EDEKA Südwest. Von 2010 bis 2016 war der Kaufmann Aufsichtsratsvorsitzender der Edeka- Gruppe. Die Familie Scheck betreibt Scheck-in Center in Achern, Baden-Baden, Karlsruhe, KARDurlach, Heidelberg, Frankfurt und Mainz sowie Marktkauf-Scheck- in in Weinheim, Mannheim und Mannheim-Neckarau und drei Nah & gut- Filialen.

In den insgesamt 13 Märkten arbeiten derzeit 1300 Mitarbeiter. Die ScheckRin Center haben eine Verkaufsfläche von 5000 Quadratmetern und mehr und bieten ihren Kunden über 55.000 Artikel.