Restaurants
16. Juni 2015

Sternekoch Juan Amador Aus für Restaurant Renz in Wien

Mister "Rein in die Kartoffeln, raus aus den Kartoffeln": Weiß Amador noch, was er will?

Juan Amador war schon immer sehr sprunghaft. Zum einen war dies teilweise sogar das Erfolgsrezept seiner kreativen Küche. Aber auch ein Amador kann es übertreiben.

Nach dem großen Presseecho über sein Engagement im Cabaret Renz, einem ehemaligen Puff in Wien, zieht er nun alles wieder zurück auf LOS:

"Ich steige aus diesem Drei-Sterne-Zirkus aus!", sagte er jetzt dem Falstaff.

Nun rede doch mal Klartext, Lieber Amador, sonst weiß doch zwischen Asien, Mannheim, Berlin und Wien kein Schwein mehr Bescheid.

Vielleicht wäre es das Beste, einfach mal ein Sabbatical wie Kloppo zu nehmen und dann ein einfaches Bistro-Projekt in Wien aufzulegen, ganz lässig und entspannt.

Zum Text auf Falstaff.de von Bernhard Degen