HOTELS
09. Januar 2009

Teppanyaki-Küche aus dem Hotel Okura

Okura Hotel Amsterdam hat 3 Michelin-Sterne: Das Restaurant Ciel Bleu mit zweien, das Yamazato mit einem. Aus dem Okura-Restaurant Sazanka stammt jetzt das erste Teppanyaki-Buch

Teppanyaki bedeutet "Grillen auf heißer Platte", in Japan traditionell der älteste Weg, Speisen zuzubereiten. Sazanka Küchen-Chef Masashi Nonaka und sein Team zeigen die authentische teppanyaki cuisine, abseits von modernen Spektakeln. Die Rezepte werden ausführlich erklärt und jeder Schritt ist in Fotos festgehalten. (Sazanka, englische Texte, 34,50 Euro).

Das OKURA Hotel in Amsterdam gehört zu den Topadressen der Metropole, innerhalb Europas können Sie bei einem Michelinbesternten Japaner nur im Hotel OKURA in Amsterdam essen. Im Yamazato serviert der von der holländischen Königin zum Ritter geschlagene Akira Oshima "Kaiseki", die kaiserliche Küche, auf höchstem Niveau. Über den zweiten Michelinstern kann sich seit Ende 2007 Onno Kokmeijer, der kreative junge Executive Chef des modernen Gourmet Restaurant Ciel Bleu im 23. Stock des Hotel OKURA freuen.

Darüber hinaus bieten kulinarische Hochgenüsse das Teppanyaki Restaurant Sazanka und die Brasserie Le Camelia (Bib Gourmand). Zum Buch und zum Restaurant www.sazanka.nl