30. August 2014

The Ritz-Carlton Wild in der Brasserie Desbrosses

The Ritz-Carlton, Berlin | Wild trifft auf Kürbis in der Brasserie Desbrosses

In der Brasserie Desbrosses im Berliner Ritz-Carlton erwartet die Gäste ein regionales Herbstmenü mit Wild und Kürbis vom eigenen Acker

Nach dem Motto "Wild trifft auf Kürbis" können sich Feinschmecker auf eine kulinarische Reise durch Feld und Wald der Region Berlin-Brandenburg begeben. Serviert werden Kürbis- und Gemüsespezialitäten vom eigenen Acker des The Ritz-Carlton, Berlin kombiniert mit feinstem Wild. Auf der Karte finden sich unter anderem zartes Hirschkalb mit buntem Gemüse, Wildentenbrust mit mariniertem Spitzkohl und Kürbis-Kartoffelstrudel oder Zweierlei von der Wachtel mit rotem Rettich und Kürbis-Chutney.

The Ritz-Carlton, Berlin | Wild trifft auf Kürbis in der Brasserie Desbrosses"Wir sind besonders stolz darauf, unseren Gästen unsere erste eigene Ernte von unserem Gemüsefeld servieren zu dürfen", freut sich Jan-Oliver Henschel, Küchenchef der Brasserie Desbrosses. "Mit unseren frisch geernteten Kürbissen, Rettichen und Rüben haben wir tolle Gerichte zusammengestellt, um unseren Gäste einen besonderen Vorgeschmack auf den Herbst zu bieten."
Gäste haben die Wahl zwischen einzelnen Gerichten ab 18 Euro oder einem herbstlichen Vier-Gang-Menü.

"Wild trifft auf Kürbis" in der Brasserie Desbrosses des The Ritz-Carlton, Berlin,
Potsdamer Platz 3 in 10785 Berlin. Reservierungen und Informationen unter Telefon 030-33 777 5402, restaurantreservierung.berlin@ritzcarlton.com sowie unter www.desbrosses.de