17. Juli 2010

Thomas Kammeier aus dem Restaurant Hugos

Das Kulinarische Interview mit Spitzenköchen und Gourmets. Teil 3: Thomas Kammeier, Küchenchef im Restaurant Hugos im Hotel Interconti Berlin

1. Was charakterisiert in Ihren Augen einen Genießer? Einen Menschen der sich Zeit nimmt

2. Mit wem würden Sie gern mal ein Menü kochen? Mit Freunden

3. Mit wem würden Sie am liebsten mal Essen gehen und wo? Jederzeit mit meiner Frau wenn wir die Zeit finden

4. Welches ist ihr Lieblingsfisch und wie zubereitet? Seezunge Müllerin

5. Ihr Hauptcharakterzug? Ehrlichkeit

6. Ihr Motto? Immer ehrlich sein

7. Ihr Lieblingsgericht? Die Dicken Bohnen meiner Mutter

8. Was essen Sie überhaupt nicht? Nieren

9. Was wollten sie als Kind partout nicht Essen? Da kann ich mich an nichts erinnern

10. Was haben Sie als Kind am liebsten gegessen? Nudeln

11. Welche Berliner Persönlichkeit bewundern Sie am meisten? Alexander von Humboldt

12. Welche Berliner Spezialität mögen Sie am liebsten? Bouletten

13. Ihr Lieblingsrestaurant in Berlin? Trattoria Paparazzi

14. Ihr Lieblingsrestaurant außerhalb von Berlin? La Tupina in Bordeaux

15. Welchen Küchenchef bewundern Sie am meisten? Eckard Witzigmann

16. Der ideale Chef muss wie sein? Ehrlich und gerecht

17. Der ideale Sous Chef muss folgende Eigenschaften haben? Er muss Freund und Chef sein

18. Welche Fehler in der Küche entschuldigen Sie am ehesten? Menschliche

19. Ihr größter Fehler? Immer mit dem Kopf durch die Wand

20. Welche Eigenschaften schätzen Sie bei Köchinnen am meisten? Die gleichen wie bei den Männern

21. Ihr Lieblingsurlaubsland oder Region? Überall dort wo man gut essen kann

22. Welches Land würden Sie gern mal 4 Wochen bereisen und die jeweiligen Spezialitäten, die Küche und die Leute kennen lernen? Südamerika, Russland - ach eigentlich die ganze Welt

23. Ihr Lieblingsgetränk? Stilles Wasser

24. Ihr Lieblingswein? Das wechselt immer - nur gut muss er sein!

25. Champagner genieße ich am liebsten so: Kalt - und sehr gerne nach dem Service

26. Ihr heimliche Leidenschaft? Wein sammeln

27. Ihre Lieblingsbeschäftigung? Meine Tochter und Familie

28. Welches Buch haben Sie als letztes gelesen? Lebensmittel von Michael Pollan

29. Wie viele Kochbücher haben Sie? Habe sie nie gezählt

30. Welches ist Ihr Lieblingsfilm? Dänische Delikatessen

31. Was schätzen Sie an Ihren Freunden am meisten? Dass sie für mich da sind wenn ich Zeit habe

32. Nachhaltigkeit in der Küche bedeutet für mich? Immer am Ball zu bleiben - also nachhaltig zu sein

33. Was war Ihre schlimmste Küchenpanne? Mir sind mal 30 Teller am ersten Tag im Landhaus Scherrer runter gefallen

34. Mit wem würden Sie gern mal eine Nacht in der Küche verbringen? Ich bin froh, wenn ich nach Mitternacht nicht mehr in der Küche stehe.

Teil 1: Marco Müller aus der Weinbar Rutz in Berlin

Teil 2: Jan Spielhagen, Cheredakteur BEEF!

Teil 4: Silvio Nickol aus Velden

Alle Kulinarische Interviews von Jens Darsow und mehr