Restaurants
17. März 2008

Thomas Kellermann verlässt Berliner Ritz-Carlton

Gourmet-Sensation aus Berlin: Thomas Kellermann, der kreative Chef aus dem Vitrum, kehrt dem Ritz-Carlton den Rücken und geht ins Hotel Burg Wernberg, als Nachfolger von Christian Jürgens

Tja, das Berliner Köche-Karussell dreht sich mal wieder: Thomas Kellermann, die zweite 2-Sterne-Michelin-Hoffnung aus der Hauptstadt, zieht aufs Land. Ab Juni kocht er im Resturant Kastell im Relais&Chateau-Hotel Burg Wernberg, irgentwo auf dem Land bei Regensburg.

Das ist fürs Söhnchen und Frau Susanne natürlich besser und gesünder. Außerdem ist es die Heimat seiner Muttter und Thomas Kellermann ist wieder näher dran an seinen geliebten Ski-Gebieten, wo er ab und zu mit seinem Lehrmeister Hans Haas die Pisten herunterbrettert.

Für das Ritz-Carlton ist das ein Schock, muß jetzt Sven Elverfeld von Wolfsburg nach Berlin wechseln?

2-Sterne-Koch Christian Jürgens hat in die Überfahrt, das neue Althoff-Juwel, gewechselt, "Gourmet-Direktor" Andreas Schmitt hatte sich auf den Wine Awards diebisch darüber gefreut, ihn zu kriegen!

Niko drückt beiden Küchenchefs die Daumen!

vote for this blog!