News
16. Februar 2017

Tim Raue auf Netflix Chefs Table in der METRO

METRO Markenbotschafter Tim Raue ist Protagonist der Emmy nominierten Netflix-Serie Chef's Table. Als erster deutscher Sternekoch wird er in einer Folge der 3. Staffel porträtiert. Während der Berlinale präsentierte die METRO die Folge.

Zur Vorab-Präsentation dieser Serien-Episode versammelte die METRO rund 50 Politiker und Prominente im IMAX in Berlin, darunter die Schauspieler Kai Wiesinger und Bettina Zimmermann sowie die Politikerin Renate Künast, Vorsitzende des Verbraucherausschusses des Deutschen Bundestages.

Tim Raue mit Schauspieler Kai Wiesinger und Bettina Zimmermann sowie der Politikerin Renate Künast

Nach der Ausstrahlung im IMAX-Kino im Sony-Center ging es für die Gäste zum Chefs Table in den METRO-Markt Friedrichshain. Dort zeigte Tim Raue im Rahmen eines kulinarischen Dinners, warum er als Berliner Koch international anerkannt ist. Er zauberte ein Vier-Gänge Menü, bei dem natürlich auch die besten METRO Produkte zum Einsatz kamen. Ergänzt wurden die Gaumenfreuden durch eine exklusive Präsentation des im Callwey Verlag erschienenen, neuen Tim Raue-Buchs "My Way" durch Verlegerin Dr. Marcella Prior-Callwey.

Callway-Verlegerin Dr. Marcella Prior-Callwey und Tim Raue

Sternekoch Tim Raue (42) sieht es als hohe Auszeichnung, für eine Folge in der Netflix-Serie «Chef's Table» ausgewählt worden zu sein. «Jeder Küchenchef auf der Welt, der irgendwie auch nur mit seiner Arbeit irgendetwas ausdrücken möchte, wünscht es sich», sagte er. Raue ist der erste Koch aus Deutschland, der in der vielbeachteten Serie gewürdigt wird. «Dadurch, dass die Köchin oder der Koch dokumentarisch erklärt und gezeigt wird - auch sehr subjektiv - weiß man, dass die Gäste, die daraufhin kommen, emotional aufgeladen sind und das ist großartig.»

Tim Raue auf Netflix | Chefs Table in der METRO

Nach Feierabend achtet Raue nicht unbedingt auf die gesunde Ernährung. «Wie man meiner Figur entnehmen kann: Ich mag alles, was frittiert ist, ich bete es an», sagte Raue. «Ich kann bei knusprigem Schweinebauch mit Gai-lan und Ingwer nie Nein sagen.»

Für den 42-Jährigen bereiten sein thailändisches und sein chinesisches Lieblingsrestaurant auch noch bis spät in die Nacht etwas zu. «Mein Essen ist natürlich deutlich gesünder und sinnvoller, aber das esse ich nicht so gerne zum Feierabend.» Sehr gerne speist Raue in Restaurants als Gast, schmeißt aber auch den heimischen Herd an. «Ich bin gerade in der Selbsttherapie, wieder für mich zu kochen - das habe ich 20 Jahre nicht gemacht.»

"Tim Raue ist ein außergewöhnlicher Koch, eine Persönlichkeit und ein Unternehmer. Seine Küche ist in Deutschland einmalig und weltweit anerkannt. Bei Chef's Table dabei zu sein ist eine weitere Auszeichnung, die er zu Recht verdient. Die METRO beglückwünscht ihn zu dieser Auszeichnung", sagte Marc Groenewoud, Geschäftsführer Marketing & Vertrieb METRO Deutschland.

Raue fühlte sich in seinem Element: "METRO Berlin steht für hervorragende Qualität, Frische und Service und einen Slogan, der gut zu mir passt: Alles für Berliner Schnauzen!", so Tim Raue. Seit August 2016 ist der Berliner Sternekoch Markenbotschafter von METRO. Immer wieder lädt er Spitzengastronomen und meinungsstarke Food-Experten in die METRO-Märkte ein und hält dort kreative Kochevents und -workshops ab. dpa/GW

Service und Infos: Ab Freitag ist die neue Staffel der Serie «Chef's Table» in dem Streamingdienst weltweit abrufbar. Die Premiere feierte die Folge über Raue beim «Kulinarischen Kino» im Rahmen der Berlinale.

Tim Raue auf Netflix | Chefs Table in der METRO

Der METRO-Markt Friedrichshain gehört mit rund 15.000 Quadratmetern und über 50.000 Artikeln zu den erfolgreichsten Märkten von METRO in Deutschland. Kunden können aus einer Vielfalt von mehr als 180 verschiedenen Fischsorten aus 50 Ländern, mehr als 1.000 Käsesorten oder mehr als 600 Fleischprodukten auswählen. Besonders spannend ist der der Dry Aged Humidor, inklusive regionaler Angebote aus dem Berliner Umland.