News
04. Januar 2016

TV-Koch Sante de Santis gestorben

TV-Koch Sante de Santis (Kochduell) verstarb am 3. Januar 2016 in Stuttgart.

Sante de Santis erlitt völlig überraschend am Sonntag, den 3.1.2016, in Stuttgart einen Herzinfarkt.

Der beliebte italienische TV-Koch (Kochduell auf Vox) wurde nur 50 Jahre alt. Sante de Santis führte das Restaurant San Pietro im Heusteigviertel.

Der Kochbuch-Autor (La mia cucina, Umschau Verlag) war der fröhlichste unter den Fernsehköchen, machte Scherze am laufenden Band und sang beim Kochen.

Wie sagte es mein Kollege Bernhard Moser so schön: "Ein toller Gegenentwurf zu den geschliffenen, durchgestylten Fernsehköchen."

Er wird uns fehlen!

 

Sante de Santis wurde in Rom geboren. Nach seiner Ausbildung an einer Hotelfachschule in der italienischen Hauptstadt arbeitete er dort in verschiedenen Hotels sowie auch in London, bevor er 1989 nach Stuttgart kam. Nach einer kurzen Zeit als Chefkoch auf einem Kreuzfahrtschiff und weiteren Stationen in Stuttgart begann Sante de Santis seine Karriere als Fernsehkoch und Kochbuchautor. GW/dpa