News
30. Juli 2014

TV-TIPP Die große Grillshow im ZDF

Johann Lafer, Mirjam Weichselbraun, Horst Lichter © ZDF, Fotos: Norman Kalle, Marcel Gonzalez-Ortiz, Stephan Pick; Montage: Fernsehmacher

In der "Grillarena" im Gerry-Weber-Stadion in Halle/Westfalen treffen Deutschland, Österreich und die Schweiz am Samstag, 2. August 2014, 20.15 Uhr, live aufeinander

Nachdem Deutschlands TV-Köche Johann Lafer und Horst Lichter im vergangenen Jahr "Deutschlands größte Grillshow" präsentiert haben, wollen 2014 auch Österreich und die Schweiz beweisen, dass sie in Sachen Grillen etwas auf der Pfanne haben. Gesucht wird das beste "Eurovisions-Grill-Team".

Moderiert wird das XL-Sommergrill-Spektakel von Horst Lichter und Mirjam Weichselbraun. Der Mann an der Zange und "Vorgriller" ist auch in diesem Jahr Johann Lafer. Er hat sich wieder für jeden Gang besondere Finessen überlegt. Neben klassischen Fleischvarianten werden ungewöhnliche Utensilien verwendet und nie geahnte Kombinationen zusammengestellt. Es wird mariniert, geröstet, gebacken und karamellisiert. Der Grill verwandelt sich in einen kulinarischen
Zauberkasten.

Gegrillt wird nach einer klaren Zeitvorgabe, und danach müssen Fisch, Fleisch oder Gemüse vom Rost. Es treten drei Promi-Teams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gegeneinander an, die in 150 Minuten jeweils ein feines Drei-Gänge-Menü zaubern. Verkostet und geprüft wird nach jedem Gang von einem Tribunal aus den erfolgreichsten und kompetentesten TV-Köche aus den Eurovisions-Ländern.

Die Zuschauer zu Hause sollen ebenfalls mitmachen: In allen drei Ländern wird es zusätzliche Grill-Partys geben, zu denen während der Sendung live geschaltet wird.