NEWS
08. Mai 2015

TV-TIPP: Köche und Moor Mit Sternekoch Marco Müller

TV-TIPP: Max Moor mit Sternekoch Marco Müller © rbb/Kobalt

Max Moor fährt mit dem Berliner Sternekoch Marco Müller in die Uckermark, sie suchen besten Zutaten für ihr deftiges Himmelfahrts-Menu Rinder-Querrippe, Bratkartoffeln und Blättchensalat

Am Vatertag darf es zünftiger sein: Um sich auf den Ausflug einzustimmen, bereitet Marco Müller für Max zwei Steaks der Sonderklasse zu. Dabei zeigt er, worauf es ankommt, wenn man saftig-zarte Filet- oder Entrecote-Steaks braten möchte.

rbb Fernsehen KÖCHE UND MOOR,

So gestärkt, entführt der Sternekoch Max zu einem Kräuterspaziergang entlang des kleinen Flüsschens Panke in Berlin. Wildkräuter-Expertin Sara Meiers zeigt den beiden, wo man mitten in der Stadt jede Menge Essbares finden und auch sicher ernten kann. Max und Marco probieren Ahornblätter und Brennnessel-Salat.

Das Fleisch für ihr Vatertags-Menü finden sie in der Uckermark bei Templin. 1.800 Rinder zählen die Herden, die der Berliner Druckerei-Unternehmer Rolf Henke dort auf seinen malerischen Hügel-Weiden im Biosphärenreservat Schorfheide ganzjährig draußen stehen hat. "Bio-Finanzier" nennt sich der Besitzer des alten Rittergutes Temmen, der eine Landwirtschaft auf die Beine gestellt hat, die im Einklang mit der Natur funktioniert.

rbb Fernsehen KÖCHE UND MOOR,

Zum Betrieb gehören auch 200 Schweine. Henke züchtet sie nachhaltig, um ein kulinarisches Relikt aus seiner Kindheit wieder auferstehen zu lassen: feine Stracke-Mettwurst nach dem Rezept seines Großvaters, getrocknet im hofeigenen Lehmspeicher.

rbb Fernsehen KÖCHE UND MOOR,

Den besonderen Geschmack der Wurst dürfen Max und Marco schon auf dem Hof kosten. Von der Qualität des Freiland-Fleisches überzeugen sich die beiden in der Küche der Weinbar Rutz in Berlin. Gemeinsam zaubern sie am Herd und auf dem Grill eine knusprig zarte Rinder-Querrippe, geben ultimative Tipps für die Zubereitung von Bratkartoffeln und krönen ihr Menu mit einem selbst geernteten Blättchensalat in Himbeerdressing.

Donnerstag, 14.05.15 um 18:40 Uhr im rbb Fernsehen