LIFESTYLE
18. September 2011

Ulrich Wickert neuer Botschafter der Käse

Foto-Guilde-Internationale-des-Fromagers

Ulrich Wickert, Ritter der Französischen Ehrenlegion, wurde während einer Kapitelsitzung der Guilde Internationale des Fromagers mit der höchsten Auszeichnung Maître Honoris Caseus geehrt

Ein Indizien-Genußprozess, beginnend in Paris in einem kleinen Käseladen Namens Barthélémy: Als Ulrich Wickert in der Warteschlange Catherine Deneuve sah, wuchs seine kriminalistische Neugierde.

Er stellte sich dem Besitzer vor mit der Bitte, einen Filmbeitrag für das Deutsche Fernsehen drehen zu wollen. Somit konnte der Journalist Wickert durch Fragen sein Wissensdefizit in Sachen Käse aufbessern - bei mehr als 400 Käsesorten kein leichtes Spiel.

Das Urteil wurde von dem damaligen Käseladenbesitzer Roland Barthélémy, inzwischen Probst der Internationalen Käse-Guilde, verkündet: "Ulrich Wickert ist seit seiner Zeit als Leiter des ARD-Studios in Paris ein bekennender Käse-Liebhaber, Förderer des traditionell handwerklich hergestellten Rohmilchkäses und nun auch ein KÄSE-BOTSCHAFTER par excellence der Internationalen Käse-Guilde."