01. September 2008

VDP Große Gewächse 2007: Pfalz (5)

Im Gegensatz zu 2006 präsentierte die Pfalz sehr schöne Kollektionen, insbesondere von Bassermann-Jordan, Kuhn, Müller-Catoir und Christmann

PFALZ

20. Mandelpfad "Himmelsrech", Knipser: klar, frisch, Struktur 89-90

Mandelberg "Steinbuckel", Knipser: mineralisch, klar 89-90

Mandelberg "Steinbuckel", Philipp Kuhn: Schmelz, komplex, Würze, lang 92

Kirschgarten, Philipp Kuhn: Grapefruit, mineral, geschliffen, 90-91

Burgweg "Im großen Garten", Philipp Kuhn: Schmelz Würze, Druck, lang, 91-92

21. Weilberg, Pfeffingen - Fuhrmann-Eymael: mineralisch, klar, dicht, 90

Herrenberg "Mardelskopf", Pfeffingen - Fuhrmann-Eymael: mineral, klar, 88-89

Pechstein, Geh. Rat Dr. von Bassermann-Jordan: geschliffen, mineralische Säure 90+

Pechstein, Reichsrat von Buhl: weicher, fruchtiger, 88-89

Pechstein, Dr. Bürklin-Wolf: klar, komplex, Frische und Fuchtigkeit, 90

Pechstein, Georg Mosbacher: würzig, geschliffen, 88-89

22. Jesuitengarten, Geh. Rat Dr. von Bassermann-Jordan: feine Würze, fast schon cremig, 89-90

Jesuitengarten, Reichsrat von Buhl: fein, weich, rund 89-90

Kirchenstück, Acham-Magin: fruchtig, 85-87

Kirchenstück, Geh. Rat Dr. von Bassermann-Jordan: Druck, Stoff, gelbe Frucht 90

Kirchenstück, Reichsrat von Buhl: schöne Würze, Frucht, Struktur, 91+

Kirchenstück, Dr. Bürklin-Wolf: mineral, leichte Würze, 89-90

23. Freundstück, Georg Mosbacher: Schmelz, Würze, Stoff, 91

Ungeheuer, Reichsrat von Buhl: geschliffen, 90

Ungeheuer, Dr. Bürklin-Wolf: Würze, geschliffen, 90-91

Ungeheuer, Georg Mosbacher: Würze, geschliffen, stoffig, 90-91

Kalkofen, Geh. Rat Dr. von Bassermann-Jordan: würzig, geschliffen, reine Frucht, Druck 91-92

Kalkofen, Josef Biffar: mineralische Frucht, 90

24.Grainhübel, Josef Biffar: klar, mineral, Abgang 90

Kieselberg, Josef Biffar: mineralischer, weiße Frucht 90+

Kieselberg, Georg Mosbacher: geschliffen, klar 90

Hohenmorgen, Geh. Rat Dr. von Bassermann-Jordan: gelbe Würze, komplex, Tiefe und Länge, sehr schön 92-93

Paradiesgarten, Reichsrat von Buhl: Kompott von grüngelben Renekloden, Boskop und Vanille, reife Apfelkerne! 90-91

25. Reiterpfad, Acham-Magin: Stoff, Frucht, 90-91

Reiterpfad, Bergdolt - St. Lamprecht: Würze, Stoff, frische Bitterkeit 91

Reiterpfad, Reichsrat von Buhl: Hauch Mandel, Schmelz, Harmonie, 91+

Reiterpfad, A. Christmann: komplex, Tiefe, öliger Schmelz 91-92

Gaisböhl Dr. Bürklin-Wolf: geschliffen, mineral, schönes Spiel, 91+

26. Idig, Christmann: komlexe Frucht, Würze, Potential 92

Mandelgarten, Christmann: ölig, Tiefe, komplex 92+

Bürgergarten "Breumel in den Mauern", Müller-Catoir: weiße Blüten, langer Abgang, Eleganz 92

Michelsberg, Meßmer: klar, rein, mineralische Frucht, 90-91

Schäwer, Meßmer: Frucht und Stoff, 89-90

"Schlangenpfiff" Münzberg, Münzberg: gelbe Frucht, 88-89

27. Im Sonnenschein "Ganshorn"; Ökonomierat Rebholz: klar, mineral, 89-90

Kastanienbusch, Ökonomierat Rebholz: Schmelz, Stoff, rein und klar 90-91

Kastanienbusch, Dr. Wehrheim: Würze, mineral, 90-91

Kastanienbusch "Köppel", Dr. Wehrheim: mineral, klar, zarte Würze, Abgang, 91+

Sonnenberg, Siegrist: Fülle, Frucht, 89

Sonnenberg, Friedrich Becker: weicher Schmelz, Frucht 89-90

Grüße, Niko

Es folgt Saale, Franken, Württemberg

Die Fotos zeigen die neue Image-Kampagne des VDP: So wirbt der VDP in seinen Broschüren Die Weinelite hat einen Vogel. (mit freundlicher Genehmigung des VDP)