06. September 2008

VDP Große Gewächse: Spätburgunder 2006 (7)

Die Spätburgunder GG aus 2006 (teilweise auch ältere Jahrgänge)

SPÄTBURGUNDER

45. Kapellenberg, Graf von Kanitz: Beeren, Hauch Schoko, weich und samtig, 86-88

Wildsau, Diefenhardt'sches Weingut: ne echte Wildsau, animalisch kurz, 83-84

Morstein, Gutzler: weiche Tannine, angenehm 88

Mandelberg "Steinbuckel", Philipp Kuhn: stoffig, beerig 88-89+

Kirschgarten 2005, Knipser: Frucht, etwas breit, 89-90 (habe den Wein schon viel besser bewertet, er wurde zu warm vorgestellt, wie insgesamt viele der Roten)

Burgweg "Im großen Garten", 2005, Knipser: Stoff und Frucht, (dito) 89-90

46. Idig, 2005, Christmann: feine Würze, 90+

Im Sonnenschein, 2003, Ökonomierat Rebholz: Schoko, druckvoll, Stoff, Tiefe, 15,5 Alk, sehr lang 94-95

Sonnenberg, Siegrist: fein, elegant, 90-91

Sonnenberg "Rädling", Bernhart: Stoff und Struktur 90

Sonnenberg "Sankt Paul", Friedrich Becker: Druck, feiner Stoff 91

Sonnenberg "Kammerberg", Friedrich Becker: ein Hauch feiner 91-92

47. Centgrafenberg, Rudolf Fürst: Rauch, fein, Druck, schöner Pinot-Klang 92-93

 Johannisberg "Freiberg", Bickel-Stumpf: könnte feuriger sein 86-88

Himmelreich, Staatsweingut Weinsberg: süße Frucht, harmonisch 90

Scheuerberg, Drautz-Able: verhalten 86-88

Schlosswengert, Schlossgut Hohenbeilstein: Würze, Frucht, 89

Burghalde, Karl Haidle: schöne Würze, lang 91-92

48.Burg Ravensburg Löchle, 2004, Burg Ravensburg: Rauch, fein 88

Feuerberg, Bercher: rauchige Würze, Kraft, 90-91

Kirchberg, Salwey: Würze 89+

Altenberg, Hartmut Schlumberger: Würze 89

Schloss Proschwitz, Schloss Proschwitz: feine Würze, feine Frucht, 89+ (wenn der Osten so weitermacht, ist er in ein paar Jahren eine schöne Konkurrenz zur Ahr)

Rosenthal, Jean Stodden: Würze, Rauch, komplex, langer Abgang, 92-93

Gärkammer, J. J. Adeneuer: Frucht, Druck, animalisch 92+

Pfarrwingert, Meyer-Näkel: rauchige Eleganz, fein, fruchtig, komplex und lang 92-94

Herrenberg, Jean Stodden: ernst, herb, Bitterschoko, lang, 92-93

Mönchberg, Deutzerhof, Cossmann-Hehle: weiche Frucht 89-90

Grüße, Niko

Auf www.vdp.de gibt es unter dem Eintrag "Erste Eindrücke" weitere Verkostungsnotizen von Caro Maurer, Joel B. Payne, Jens Priewe und anderen.

Es folgt die Versteigerungs-Probe der Rest- und Edelsüßen von Wein & Glas im Brandenburger Hof 

Die Fotos zeigen die neue Image-Kampagne des VDP: So wirbt der VDP in seinen Broschüren Die Weinelite hat einen Vogel. (mit freundlicher Genehmigung des VDP)