09. September 2008

VDP Großer Ring: 9. Berliner Versteigerungsprobe

Zum 9. Mal fand die grandiose VDP-Versteigerungs-Probe von Wein & Glas im Brandenburger Hof Berlin statt. 38 Weine des Rings für rund 10.000 Euro Schätzwert wurden verkostet

Vorab ein großes Kompliment an Georg Mauer und sein kompetentes Team von Wein & Glas. Die Weine sind alle aus dem Jahrgang 2007, bis auf die genannten Ausnahmen. Sie werden am 26. und 28. September in Trier und Bad Kreuznach versteigert. Steigaufträge nimmt Wein & Glas bis zum 12. September entgegen.

VDP NAHE-AHR-RHEINHESSEN-PFALZ

Christmann

MANDELGARTEN, GG: Würze, Stoff, Nachhall, 91-92+

IDIG, GG: dunkler, verschlossener, könnte länger sein, Potential 90+ (präsentierte sich in Wiesbaden besser)

Wittmann

Alte Reben "150 Tage": Würze, Stoff, Mineral 90

MORSTEIN, GG: Würze, geschliffen, Mineral, guter Abgang 91+

GROSSER RING VDP MOSEL-SAAR-RUWER

Egon Müller-Le Gallais, Wiltinger braune Kupp, Auslese Goldkapsel: dunkle Cremigkeit, heller Toffee, dicht, könnte länger sein 90

Forstmeister Geltz-Zilliken (Die Weine werden inzwischen von Tochter Dorothee gemacht)

Saarburger Rausch, Spätlese: frisch, klar, Ananas, fein, 90+

Saarburger Rausch, Auslese: klar, rein, tropische Früchte (Passionsfrucht, Litschi) 92

Saarburger Rausch, Auslese Goldkapsel: sehr schönes Süße-Säure-Spiel, fein und kristallin 92/93+

Saarburger Rausch, Auslese lange Goldkapsel: elegant und fein, lang und strahlend, goldener Honig 94/95+

Van Volxem, Wawern Goldberg, Auslese: cremig und seidig, reife Würze, Rosinen, könnte länger sein 91+

Egon Müller-Scharzhof Scharzhofberger, Spätlese: muss an Banane denken, erstaunlich spitz und dünn für einen Müller 89

Scharzhofberger, Auslese: weiche Frucht, Traubensaft, Komplexität fehlt, könnte intensiver sein 89-90 (Die beiden ersten Müller waren überraschend schwach, so die einheitliche Meinung meines 4er-Verkostungstisches)

Scharzhofberger, Auslese Goldkapsel: Creme, Sahne, klarer Stoff, rein, heller Toffee, Nachhall 94/95+

Schloss Lieser-Thomas Haag

Brauneberger Juffer Sonnenuhr, Spätlese: Creme, rund, noch etwas hefig, feine Seide, 90-91

Brauneberger Juffer Sonnenuhr, Auslese lange Goldkapsel: gelbe Frucht, feine Süße, Honig/Botrytis, komplex 93-94+

Weingut Heymann-Löwenstein, Uhlen R, Auslese lange Goldkapsel: sehr würzig, klar, Abgang bitte länger 92+

Weingut Willi Schaefer

Graacher Domprobst, Spätlese: Säure, Kraft, laut, robuste Struktur 89-90

Graacher Domprobst, Auslese Goldkapsel: würzig, reif, schön 91-92+

Weingut Fritz Haag-Oliver Haag

Brauneberger Juffer-Sonnenuhr, Spätlese: Null Botrytis, filigran, klare Schieferreinheit, deutlicher Spätlese-Charakter 90-91

Brauneberger Juffer-Sonnenuhr, Auslese Goldkapsel: fein und filigran, Eleganz und Finesse, lang 94

Brauneberger Juffer Sonnenuhr, Auslese lange Goldkapsel: klar, Creme und Seide, elegante Abendgarderobe, sehr lang, 95-96+

Weingut Joh. Jos. Prüm

Wehlener Sonnenuhr, Spätlese: tolle Pfirsich-Schalen, Saft, Hamonie, 91+

Wehlener Sonnenuhr, Auslese: Pfirsich, klar, hell, swingender Nachhall 92-93+

Wehlener Sonnenuhr, Auslese Goldkapsel: fein und rein, helles Licht, klarer Nachklang 93-94

Graacher Himmelreich, Auslese lange Goldkapsel: Botritis, Schmelz, Fruchtkorb, spielerische Eleganz, sehr lang, ein Engelein pinkelt auf den Gaumen 95-97+

Weingut Clemens Busch Pünderich Marienburg, Auslese lange Goldkapsel: Orange, Datteln, Kandis, sahnige Power 94-95+

Weingut Dr. Loosen

Ürziger Würzgarten, Spätlese: Eisbonbon, frische Säure, expressiv, 91+

Erdener Prälat Auslese, Auslese lange Goldkapsel: Eisbonbon, noch nicht rund, braucht Zeit 92+

VDP NAHE-AHR-RHEINHESSEN

Weingut Keller

BRUNNENHÄUSCHEN, ABTSERDE, Riesling Spätlese Goldkapsel: fruchtige Eleganz, ölige Power 91-92

BRUNNENHÄUSCHEN, ABTSERDE, Riesling Auslese Goldkapsel: verschlossener, Orangenschale, Karamell 92+

Weingut Hermann Dönnhoff Norheimer Dellchen, Spätlese: frisch und klar, typischer Spätlese-Charakter, 90+

Oberhäuser Brücke, Auslese Goldkapsel: animierend, frische Säure, Kiwi und Grapefruit, macht hellwach, 91+

Schäfer-Fröhlich, Bockenauer Felseneck, Auslese Goldkapsel: klar, Finesse, Orange 92-93+

VDP RHEINGAU

Robert Weil, Kiedrich Gräfenberg, Auslese Goldkapsel: Gold, dunkler Toffee, Orange, dicht, ein Hauch von Nougat, große Eleganz 94-96+

VDP NAHE-AHR

Schäfer-Fröhlich, Bockenauer Felseneck, Beerenauslese Goldkapsel: robuster, kraftvoll, nicht ganz so finessenreich 92-93

GROSSER RING VDP MOSEL-SAAR-RUWER

Joh. Jos. Prüm, 1994 Wehlener Sonnenuhr, Beerenauslese (Versteigerungs-Prognose: 700-1100 Euro): Nase zeigt bereits einen Hauch von Firn, Orange, weiche Würze, hinten Feigen, wirkt ein wenig müde 92-93

Forstmeister Geltz-Zilliken, 2003 Saarburger Rausch, Trockenbeerenauslese(Prognose: 900-1400 Euro): ein dicker Wein zum Kauen, wie Sirup, derzeit zu dick und klebrig, zu massiv und marmeladig (wird in 10,20,30 Jahren erst seine wahre Klasse mit 10 Punkten mehr erreichen!) derzeit nur 86-88

Egon Müller-Scharzhof, 1997 Scharzhofberger, Trockenbeerenauslese (Prognose: 4000-5000 Euro): intensiv, konzentriert, ölige Orange, Datteln und Feigenhonig, tolle Cremigkeit, Hauch Cognac, langer Abgang 98

Grüße, Niko