Reise
25. Januar 2017

W Hotels eröffnet W Las Vegas in Sin City Neues W Hotel in Las Vegas

W Hotels eröffnet W Las Vegas in Sin City | Neues W Hotel in Las Vegas

W Hotels Worldwide hat das mit Spannung erwartete W Las Vegas eröffnet. Am nördlichen Ende des Strips gelegen, erstreckt sich das Hotel mit 289 Zimmern in einem Tower des SLS Las Vegas.

"Wenn es wirklich zwei Dinge auf dieser Welt gibt, die füreinander geschaffen sind, dann sind es W Hotels und Las Vegas", sagt Anthony Ingham, Global Brand Leader, W Hotels Worldwide. "Nach beinahe zwei Jahrzehnten der Vorfreude wird das W Las Vegas seinen Gästen eine ganz andere Seite des Las Vegas Strips zeigen und ihnen neue, unerwartete Erlebnisse in Sin City bescheren."

W Hotels eröffnet W Las Vegas in Sin City | Neues W Hotel in Las Vegas

Das W Las Vegas wurde von der Penta Building Group und vom Design- und Architekturbüro Gensler in Zusammenarbeit mit der AvroKO Hospitality Group gestaltet. Nach dem Check-in am Welcome Desk können sich die Gäste im W typischen "Living Room", der aussieht wie ein Casino mit Spieltischen samt ruhigen Sitzecken, unter die Leute mischen. Hier herrscht Vegas-Glamour. Hinter der Bar verwandelt eine Neoninstallation des Künstlers Keith Lemley den Raum dramatisch von Tag zu Nacht.

Die 289 von Philippe Starck in Zusammenarbeit mit Gensler gestalteten Zimmer wirken frech und lebhaft - und doch sind sie ein Ruhepol im Trubel der Stadt. Starck setzt jedes Zimmer mit seiner ganz eigenen Interpretation von Luxus extravagant in Szene. Die glamouröse, über 220 Quadratmeter große Extreme WOW Suite wurde vom Multitalent Lenny Kravitz gestaltet und krönt den Tower in Penthouse-Lage. Zwei Balkone und bodentiefe Fenster ziehen die Gäste mit dem Panoramablick auf die Stadt und die Sierra Nevada vom ersten Moment an in den Bann.

W Hotels eröffnet W Las Vegas in Sin City | Neues W Hotel in Las Vegas

Der moderne Tagungs- und Veranstaltungsbereich des W Las Vegas erstreckt sich mit einer Fläche von über 15.000 Quadratmeter über drei Etagen. Das gegenüberliegende SLS Las Vegas Hotel bietet zusätzlich einen 80.000 Quadratmeter großen, flexible Eventbereich, in dem Veranstaltungen jeder Größe realisiert werden können.

Auf der Dachterrasse mit Rooftop-Pool, dem ,,WET Deck", dreht sich alles um das Sehen und Gesehen werden. Hier können sich die Gäste in eine private Cabana zurückziehen, ein paar Bahnen schwimmen oder an der Bar entspannen. Durch die Lage am nördlichen Strip, bietet sich den Gästen vom WET Deck ein Panoramablick auf den Stratosphere Tower, die Stadt und das Wüstengebirge. Die Kunstwerke lokaler und internationaler Wandmaler und Fotografen machen diesen Ort einmalig.

W Hotels eröffnet W Las Vegas in Sin City | Neues W Hotel in Las Vegas

Im AWAY Spa, das sich auf der zweiten Etage des Hotels befindet, stehen die Zeichen ganz auf Detox. Spielerische Elemente wie die großen Schlüsselringe aus unechten Perlen, Umkleidekabinen in knallpink oder raffinierte Handskulpturen, die Blumensträuße halten, lockern die ganz in weiß gehaltene Einrichtung auf. Im Fitness Studio FIT, gleich neben dem Spa gelegen, können die Gäste auf über 230 Quadratmeter rund um die Uhr trainieren.

Sieben Restaurants und Cafés stehen den Gästen des W Las Vegas im SLS zur Auswahl: das rund um die Uhr geöffnete Northside Cafe & Chinese Kitchen, das Bazaar Meat by José Andrs, das Katsuy, das Cleo, das Café The Perq, das 800 Degrees Neapolitan Pizzeria und das Umami Burger, Beer Garden & Sports Book.

Das von Philippe Starck in Zusammenarbeit mit den Gensler Architekten entworfene Bazaar Meat von José Andrés ist eine avantgardistische Interpretation des traditionellen Vegas-Steakrestaurants. Küchenchef José Andrés hat eine Speisekarte mit raffinierten und unerwarteten kulinarischeh Kombinationen zusammengestellt.

Unter dem wachsamen Auge des Sushimeisters Katsuya Uechi revolutioniert das Restaurant Katsuya, das für seine Sushi- und Sashimiplatten, einfallsreichen Röllchen und einzigartigen Cocktails bekannt ist, die japanische Küche.

Chefkoch Danny Elmaleh benennt seine zeitgenössische Mittelmeerküche nach der ägyptischen Namensgeberin Cleo. Hier präsentiert Elmaleh seine moderne Interpretation mediterraner Gerichte und serviert saisonale Gerichte, Mezze und Fladenbrot, die von selbst zubereiteten Cocktails und einzigartigen Weinen abgerundet werden.

Die 800 Degrees Neapolitan Pizzeria sorgt mit raffinierter Kalkkunst und spielerischen Deckenbildern von Paparazzi, die sich um einen roten Stiletto gruppieren, für ein legeres, lustiges Ambiente.
Das Umami Burger, Beer Garden & Sports Book, die Burger-Bar im Williams Hill Sportwettbüro, besticht durch trendiges Industriedesign mit Sichtmauerwerk und großen Holzbalken. Sportfans können sich auf die riesige HD-Videowand freuen.

Für die W Gäste sind die besten Nachtclubs der Stadt nur eine Aufzugfahrt entfernt, im SLS Las Vegas. Im schicken The Sayers Club Las Vegas dreht sich alles um Klang und Raum; hier treffen Musikbegeisterte auf renommierte als auch aufstrebende Künstler. Neben seiner legendären Bühne bietet der Club Gästen Sitzmöglichkeiten auf der großen Außenterrasse mit Blick auf den Strip.

Beeindruckende Graffitis an Wänden und Decken, dunkle Ledersofas und Tänzer in großen Käfigen - der Foxtail Nightclub verspricht eine unvergleichliche Las-Vegas-Nachtcluberfahrung. Die raffinierte Einrichtung mündet in den spektakulären Poolbereich, wo eine separate Bar, ein DJ-Pult und eine beeindruckende Lichtshow für Feier- und Spaßatmosphäre sorgen. Im Laufe der Nacht werden verschiedene Musikstile sowohl drinnen als auch draußen gespielt.

The Foundry befindet sich auf der Casinoetage und kann das ganze Jahr über mit Konzerten vieler internationaler Musikstars aufwarten. Größere Veranstaltungsorte in Las Vegas sind meist auf riesige Menschenmassen ausgelegt, das Foundry aber sorgt für ein Nightlife- und Musikerlebnis in sehr persönlichem Ambiente. Hochmoderne Akustik, Lichtgestaltung und Full-Motion-Grafiken geben Künstlern einen kreativen Rahmen, um ihr Können unter Beweis zu stellen. www.whotels.com/theangle