HOTELS
04. April 2011

Waldorf Astoria Hotel London Syon Park

copyright-hilton-worldwide

Das neue Waldorf Astoria Hotel London Syon Park empfängt seine Gäste inmitten einer historischer Parklandschaft

Neues Luxusdomizil nahe der britischen Hauptstadt: Das London Syon Park - Waldorf Astoria Hotel hat seine ersten Gäste begrüßt. Auch dieses neu erbaute 137-Zimmer-Hotel reflektiert in allen Details den Weltklasse-Standard der Marke Waldorf Astoria - vom ausgefeilten Restaurantangebot über das raffinierte und stilvolle Design bis hin zu eigens in Auftrag gegebenen Kunstwerken.

Das Hotel liegt in einem über 80 Hektar großen historischen Park, der seit rund 400 Jahren im Besitz des Herzogtums Northumberland ist. Die Flughäfen Knightsbridge und Heathrow sind nur elf Kilometer entfernt.

"Das London Syon Park passt ideal in das Portfolio von Waldorf Astoria, der am schnellsten wachsenden Luxushotelgruppe der Welt", erklärte John Vanderslice, Global Head of Luxury and Lifestyle Brands, Hilton Worldwide. "Dieses Hotel sucht seinesgleichen", ergänzte Andreas Panayiotou, Chairman der Ability Group und Eigentümer des London Syon Park, A Waldorf Astoria Hotel. "Unser erklärtes Ziel war es, ein Hotelerlebnis zu schaffen, das gleichzeitig luxuriös und verspielt ist."

Zum neuen Waldorf Astoria in Spanien

Die kulinarische Auswahl des Hotels reflektiert das Erbe des Syon Parks, das Küchenchef Lee Streeton mit einem raffinierten Konzept aufgreift: Seine Vision des Landscape Cooking durchdringt alle fünf Restaurants und Bars. Das kulinarische Flaggschiff des Hauses ist das Capability, benannt nach dem berühmten Landschaftsarchitekten Lancelot Capability Brown, der im 19. Jahrhundert den Syon Park entwarf. Die Bar Peacock Alley besticht mit ihrem stylischen Ambiente. Hier kann der Gast unter anderem Cocktails probieren - inspiriert von den Klassikern der 1890er Jahre, die im legendären Waldorf Astoria in New York kredenzt wurden.

Das Kallima Spa at London Syon Park ist nach einer seltenen Schmetterlingsart benannt. Elf Anwendungsräume, eine Doppel-VIP-Behandlungs-Suite sowie Vichy-Dusche, Fitnessraum und Swimmingpool laden zum Entspannen ein. Der renommierte Schönheitschirurg Alex Karidis bietet hier erstmals eine Bandbreite an nicht-operativen Anwendungen an, die ganz auf die Bedürfnisse des einzelnen Gastes abgestimmt werden. Zudem können die Gäste lange Spaziergänge im weitläufigen Park oder den Gärten des Syon House genießen, die für Hotelgäste durch ein geheimes Tor zugänglich sind. Zu den weiteren Aktivitäten gehören Forellenangeln, Fahrradfahren, Stechkahn fahren und Jagen. Ein eigens errichteter Hubschrauberlandeplatz rundet das exklusive Hotelangebot ab.

londonsyonpark.com