Lifestyle
08. Dezember 2008

Weihnachts-Hammer II: Johnnie Walker Blue Label Edition

Eines der berühmtesten Markenzeichen der Welt, der Johnnie Walker Striding Man, wird 2008 einhundert Jahre alt. Um diesen Geburtstag gebührend zu feiern, bringt Johnnie Walker Blue Label die exklusive 100 Years Striding Man Edition mit einer weltweiten Auflage von nur 100 Sets

In Deutschland wird lediglich eines der Sets, bestehend aus fünf handgravierten Whiskyflaschen mit dem unverwechselbaren Label, käuflich zu erwerben sein. Der verschließbare Showcase zur eleganten Aufbewahrung macht aus der Sonderedition ein exklusives Ausstellungsstück. Ab Anfang Dezember 2008 ist das Liebhaberstück im luxuriösen Berliner Kaufhaus des Westens (KaDeWe) zum Preis von 2500 Euro erhältlich.

In Österreich wird ein weiteres Set an die Blaue Bar des Hotel Sacher in Wien verliehen. Barchef Johannes Reim und sein Team verfolgen konsequent das Erfolgskonzept der Super-Premium Spirituosen. Das JW Blue Label 100 Years Striding Man Edition Set ist damit die Auszeichnung für eine Bar, in der höchste Qualität und Tradition groß geschrieben werden.

Die von Kunstglasern gefertigten Flaschen zeigen die verschiedenen Variationen des Striding Man Designs aus der Zeit zwischen 1908 und 1999. Jede Flasche, versehen mit einer individuellen Seriennummer, enthält einen Blend aus den erlesensten Whiskys und lässt jedes Sammlerherz höher schlagen.

John Walker gründete sein Unternehmen im Jahre 1820. 1908 erteilte John Walker & Sons dem Zeichner und Karikaturisten Tom Browne den Auftrag, ein Design mit maskuliner Ausstrahlung für seinen Whisky zu kreieren. Brownes ursprünglicher Entwurf des Regency Gentleman, der die erste Whiskyflasche zierte, hatte am 2. Dezember desselben Jahres seinen Premierenauftritt.

Die handgefertigten Flaschen bilden das perfekte Pendant zu Johnnie Walker Blue Label, der handverlesene Whiskys aus den edelsten und seltensten Lagerbeständen des House of Walker vereint. Das Ergebnis ist ein ausgewogener und vollmundiger Whisky, der sich durch eine rauchige Note fast ohne jede Schärfe und einen angenehmen Nachgeschmack von Haselnüssen, Honig, Rosenblütenblättern, Sherry und Orangen auszeichnet.