Food
09. Dezember 2018

Weihnachtszeit ist STROH Zeit Heiße Advents-Rezepte

Fotos: STROH

Fotos: STROH

Es ist die Zeit im Jahr, um mit Kindern und Freunden Rezepte auszutauschen und die Küche in eine süße Kreativwerkstatt zu verwandeln - Rezepte für die kalte Advents-Zeit: ORANGEN LEBKUCHEN - HOT TODDY - HEISSE TOFFEE-MILCH.

Oftmals reicht schon der aus der Küche strömende Duft von Zimt, Nelken, Schokolade oder Orangen, der uns einen himmlischen Genuss auf Erden wie anno dazumal verspricht und ein wohliges Befinden beschert. Der Duft unsere Kindheit, der uns ein Gefühl der Geborgenheit vermittelt, das wir gerne bewahren möchten, in dem wir kulinarische Familientraditionen und Rituale weiterleben.

STROH Inländer Rum hat mit dem erfolgreichen Kochbuchautor und Foodblogger Julian Kutos (www.juliankutos.com) einige Rezeptklassiker zeitgemäß interpretiert, die einfach nachzumachen sind und uns durch das typische STROH Aroma an die Kekse unserer Kindheit erinnern, aber nicht altbacken wirken.

Weihnachtszeit ist STROH Zeit | Heiße Advents-Rezepte

ORANGEN LEBKUCHEN

LEBKUCHENTEIG 500 g Roggenmehl 2 EL Lebkuchengewürz** 1 TL Natron ½ TL Salz 50 g Butter 200 g Honig 2 Eier Schale von 1 Orange 2 EL frischer Orangensaft 2 EL STROH 80 1 Ei zum Bestreichen. KANDIERTE ORANGEN 200 ml Orangenmarmelade 2 Orangen 1 Vanilleschote 1 Zimtstange 3 Nelken 2 EL STROH 80 ORANGEN ZUCKERGUSS 200 g Staubzucker 2 Eidotter Schale von 1 Orange 2 EL Orangensaft 1 EL STROH 60

ZUBEREITUNG Für die kandierten Orangen, 1 Orange schälen. Beide Orangen in 4mm dünne Scheiben schneiden. Zusammen mit Orangenmarmelade und den Gewürzen in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Circa 15 Minuten köcheln, bis die Orangen kandiert sind. Orangen auf ein Backpapier geben und die übergebliebene Marmelade aufheben. Für den Lebkuchenteig Mehl, Lebkuchengewürz, Salz und Natron sieben und vermischen. Butter in den Teig bröseln und gut vermischen. Eier, Honig, STROH Rum, Orangenschale und Orangensaft dazu mischen und zu einem kompakten Teig kneten. Der Teig soll weich und feucht sein, nach Bedarf mehr Mehl oder Flüssigkeit hinzufügen. Den Teig danach mit Frischhaltefolie einwickeln und 1 Stunde rasten lassen. Den Ofen auf 180° C Heißluft vorheizen. Lebkuchen circa 1 cm hoch ausrollen. Mit Keksausstechern den Lebkuchen ausstechen. Für den Orangenlebkuchen rund ausstechen. Fertigen Lebkuchen mit Ei bestreichen oder mit kandierter Orange belegen. Lebkuchen für circa 10 Minuten hell backen. Vom heißen Blech geben und auskühlen lassen.

GLASUR Eidotter, Orangensaft, Orangenschale, STROH Rum und Staubzucker mit dem Schneebesen verrühren, bis eine streichbare Glasur entsteht. Nach Bedarf mehr Flüssigkeit oder Zucker hinzufügen. Mit einem Messer den Lebkuchen mit der Glasur bestreichen. Für mehrere Stunden bei Raumtemperatur trocknen lassen. Die Orangenlebkuchen mit der restlichen Marmelade bestreichen.

HOT TODDY

ZUTATEN (für 2 Portionen) 300 ml Wasser 50 ml STROH 80 1 EL Honig 2 Zitronen 1 Vanilleschote

ZUBEREITUNG Die Vanilleschote auskratzen. 1 Zitrone schälen und danach auspressen. Die 2. Zitrone in Scheiben schneiden. Wasser, Honig, Vanillemark und Schote, Zitronenschale und Saft in einen Topf geben. Alles zum Kochen bringen und 10 Minuten ziehen lassen. STROH Rum einrühren. Getränk abseihen und mit einer Zitronenscheibe heiß servieren.

HEISSE TOFFEE-MILCH

Weihnachtszeit ist STROH Zeit | Heiße Advents-Rezepte

TOFFEE 60 ml Wasser 200 g Zucker 150 g Butter 125 ml Schlagobers FÜR 1 TASSE 100 ml Vollmilch 1 - 2 Toffees 30 ml STROH 60

ZUBEREITUNG Für die Toffees die Butter in Stücke schneiden und auf Zimmertemperatur bringen. Wasser und Zucker auf kleiner Flamme zum Kochen bringen, bis sich harte Klumpen bilden. Ohne rühren 5 bis 10 Minuten weiter köcheln lassen, bis die Klumpen schmelzen und sich eine braune Sauce bildet. Sauce kochen bis sie karamellbraun ist. Danach die weiche Butter hinzufügen und wenig rühren. Wenn die Butter vollständig geschmolzen ist, den Schlagobers einrühren. Das Karamell noch 5 bis 10 Minuten kochen, bis die richtige Konsistenz erreicht ist. Für den Konsistenztest eine Tasse mit kaltem Wasser nehmen und Karamell eintropfen. Wenn sich harte Tropfen bilden, ist das Karamell fertig.

Danach in eine Metallform auf Backpapier gießen. In den Kühlschrank geben und auskühlen lassen. Das kalte Toffee in Würfel schneiden und einzeln in Backpapier einwickeln. Im Kühlschrank lagern. Für den Hot Toffee, 1 oder 2 Toffee Würfel in eine Tasse geben. STROH Rum hinzufügen und anschließend mit heißer Milch übergießen. Umrühren und heiß servieren.

STROH - The Spirit of Austria

Ein Stück österreichische Genusskultur und Lebensart auf internationalem Erfolgskurs. 1832, als Sebastian Stroh in St. Paul im Kärntner Lavanttal seine ersten Schnäpse brannte, legte er den Grundstein für eine einzigartige österreichische Erfolgsgeschichte. Seit mehr als 180 Jahren überzeugen die Spirituosen aus dem Hause STROH durch ihren authentischen und aromatischen Geschmack. Heute ist STROH Inländer Rum eine international bekannte Spirituosen-Spezialität, die ihren fixen Platz in den Küchen und Bars in mehr als 40 Ländern gefunden hat. STROH wird nach wie vor in Österreich nach geheimer Rezeptur der Familie Stroh produziert. STROH ist eine weltweit berühmte Marke, die für österreichische Genusskultur und Lebensart steht.

Borco-Marken-Import – Mit ausgezeichneten Spirituosen zum Erfolg

Borco-Marken-Import ist einer der großen deutschen und europäischen Produzenten und Vermarkter von internationalen Spirituosen und Weinen. Mit mehr als 60 Marken deckt das Hamburger Familienunternehmen in Deutschland fast alle wichtigen internationalen Spirituosen-Segmente ab. Qualität und Authentizität stehen bei den Produkten an oberster Stelle.

www.stroh.at