WEIN
16. September 2018

Wein des Monats VVNT von Oiseau Rebelle

Wein des Monats | 2014 VVNT

Sommelier Anton Stefanov stellt den 2014 VVNT vom Weingut Oiseau Rebelle in Banyuls sur mer in Katalonien vor.

Im Jahr 2014 gegründeten Melanie und Guido Hube das Familienweingut OISEAU REBELLE. Die Zelte in Deutschland abgebrochen, sind sie mit Ihren drei kleinen Kindern nach Frankreich, Banyuls sur mer gezogen. Nach 15 Jahren als Berater für die Weinindustrie, Inhaber von Weinläden und Ausbilder an Deutschen Sommelier-Schulen wollte Guido Hube unbedingt seine ganz eigenen Ideen zum Wein in die Tat umsetzen. Im mediterranen Klima haben sie ihren Weinberg gefunden.

Sommelier Anton Stefanov stellt den 2014 VVNT vom Weingut Oiseau Rebelle in Banyuls sur mer in Katalonien vor.

Grundlegend war den Hubes klar, dass nach organischen Prinzipien gearbeitet werden sollte. Die Zertifizierung erfolgte 2015. 2018 ist das erste Bio-zertifizierte Jahr nach Umstellung. Obschon die Entscheidung zur Zertifizierung rein politischen Motiven entspringt, erschließen sie sich langsam auch biodynamische Ansätze und lassen sich nicht vom geistigen Überbau einschlägig bekannter Theoretiker abschrecken. Melanie und Guido gehen ihren ganz eigenen Weg.

Buchstäblich alle Arbeiten auf dem Familienweingut OISEAU REBELLE erfolgen von Hand und im Einklang mit natürlichen Rhythmen: zum Beispiel werden einzelne Steine im ausgetrockneten Flussbett für den Erhalt und Wiederaufbau der Weinbergs-Trockenmauern gesammelt; es wird unter den Stöcken gearbeitet, unerwünschte Beikräuter werden herausgerissen u.v.m.

Sommelier Anton Stefanov stellt den 2014 VVNT vom Weingut Oiseau Rebelle in Banyuls sur mer in Katalonien vor.

Die einzige 'Chemikalie' die genutzt wird, ist elementarer Schwefel, um die Reben gegen echten Mehltau zu schützen. Kupfer wird überhaupt nicht benutzt. Das Wenige an falschem Mehltau, was die Reben befällt, wird herausgeschnitten.

Trauben werden nur während der kühleren Morgenstunden gelesen. Sie werden direkt gekühlt in die Kellerei gebracht, Beere für Beere wird selektiert, um sie schließlich mit nackten Füßen einzumaischen, in der Folge spontan vergären zu lassen und dann für viele Monate - für einige Weine bis zu drei Jahre - mazerieren zu lassen, teils ganz ohne Abstich. Die Weine werden durch Schwerkraft bewegt und NICHTS wird ihnen hinzugegeben (auch kein Schwefel) bis sie - OHNE Pressen, Filtration oder Schönung - per Schwerkraft abgefüllt werden.

Sommelier Anton Stefanov stellt den 2014 VVNT vom Weingut Oiseau Rebelle in Banyuls sur mer in Katalonien vor.

Familie Hube wählte eine Verpackung, die recht aufwendig erscheint, aber sehr funktional ist. Die Flaschen sind schwarz mattiert, um die Weine vor UV-Strahlung zu schützen. Die Korken sind 100% natürlich, aber garantiert fehlerfrei, da jeder einzelne Korken Gas-chromatografisch analysiert wurde. Schließlich die Etiketten, die als einzigartig in Erinnerung bleiben und eine Idee vom stets besonderen Inhalt vermitteln.

Fazit: Die Weine sind herausragend und einzigartig, einfach besonders in der kleinen Nische der sogenannten 'Naturweine'. Für Melanie und Guido Hube sind sie der flüssige Extrakt dessen, was sie umgibt: ein hinreißend außerordentliches Terroir.

Bereits vier Jahrgänge im Keller, der Fünfte reiht sich gerade ein. Einzelne Weine sind bereits ausverkauft. Die Weine von Familie Hube gehören zu wirklichen Wein-Verstehern, zu besternten Restaurants und exklusiven Trendy-Weinbars.

Im Glas: Kupfer- und Bronzetöne schimmern im Glas, kristallklar, kaum zu glauben, dass er nicht abgestochen ist.

Nase: Reife gelbe Früchte, angetrocknete Mandarine, Marille, Quittenkonfit und Anflüge von Datteln lassen die Nase explodieren. Es wird einem schwindelig, so kontrovers und dennoch harmonisch. Schwer zu beschreiben, muss man einfach erleben. Tiefbeeindruckendes Spiel zwischen Säure, Frucht und Mineralität.

Gaumen: Wie ein Wiederspruch; warm und kalt, salzig und süß; reif und würzig zugleich. Knochentrocken & dicht, aber nicht ölig. Elegante und auffrischende Säure, die sich nicht vordrängt. Komplexe Fühle, geprägt von mineralischen Tönen, voller Schmelz, ausgefeilte Balance bei nobler Eleganz und größter Länge - BRAVO!!!!

Am besten eine halbe Stunde vor dem Genießen in die Karaffe umfüllen! Vor lauter Staunen, Freude und Nachdenken - man vergisst doch einfach zu essen.

Sommelier Anton Stefanov stellt den 2014 VVNT vom Weingut Oiseau Rebelle in Banyuls sur mer in Katalonien vor.

2014 VVNT (Name steht für vivant - lebendig)
Familienweingut OISEAU REBELLE
Herkunft: Banyuls sur mer, Nord Katalonien
Rebe: Grenaches Gris 88%, Blanc 12%
RZ: < 1 gr

Einige technische Aspekte:
Abbeeren von Hand
Einmaischen mit Füßen (40% der Gesamtmenge)
Direktpressen 60%
Vergären durch eigene Hefen
Unterstoßen des Tresterhutes 5/24h
Zugabe von 15% gereifter Rappen
Ausbau in Inox-Stahl 30 Monate, ohne Abstich
Preis: 0,75 l - 66 € brutto EVP vom Keller

Sommelier Anton Stefanov stellt den 2014 VVNT vom Weingut Oiseau Rebelle in Banyuls sur mer in Katalonien vor.

Weitere außergewöhnliche Produkte:
2016 MTRNR ('matière noir', schwarze [oder Anti-] Materie)
ohne Sulfite
Einmaischen mit Füßen
ohne Abstich
16,9% Alkohol
Preis: 0,75 l - 66 € brutto EVP vom Keller

2016 XRS ('Xérès' - 'Sherry' als Reminiszenz an die D.O. und nach dem Ausbau unter Flor-Hefe)
Muscat d'Alexandrie
Vielschichtigkeit durch den Charakter der Flor-Reife
Preis: 0,37 l - 30 € brutto EVP vom Keller

OISEAU REBELLE sarl
Melanie & Guido HUBE
1, carrer de la cardine
66650 Banyuls sur mer
www.oiseau-rebelle.vin
guido@oiseau-rebelle.vin
melanie@oiseau-rebelle.vin
+33 6 43 55 45 27


TakeTimeForWine
Anton Stefanov
0174-9779277
taketimeforwine@email.de