NEWS
26. Januar 2011

Weinbauer Wolf-Dietrich Salwey tragisch verunglückt

Winzer Wolf-Dietrich Salwey vom Kaiserstuhl starb mit 69 Jahren bei einem Autounfall

Der Winzer aus Oberrotweil am Kaiserstuhl (Baden) kam am Dienstag bei einem Verkehrsunfall auf der B 31 bei Hagnau am Bodensee ums Leben. Sein Wagen stieß frontal mit einem Lastwagen zusammen.

Wolf-Dietrich Salwey hatte 1985 den heute 40 Hektar großen Betrieb in Oberrotweil übernommen und kontinuierlich die Qualität verbessert. Er begründet den finessenreichen Stil des Weinguts, war in den vergangenen Jahren vor allem als Außenminister des Gutes unterwegs. Das Weingut ist seit 1910 Mitglied im VDP und wird in der dritten Generation von seinem Sohn Konrad Salwey (Foto rechts) geführt.

Die Grau- und Spätburgunder von Oberrotweiler Henkenberg, Eichberg, Kirchberg und Käsleberg zählen für mich seit Jahren zu den feinsten Weinen, die es in Deutschland gibt. Ich traf Wolf-Dietrich Salwey regelmäßig bei den Präsidenten-Dinner des VDP im Hotel Brandenburger Hof in Berlin. Und habe ihn als charmanten und lebensfrohen "elder statesman" kennengelernt.

Foto: Weingut Salwey/VDP