News
20. April 2009

Weingut Esterházy stellt Kochbuch vor

Gehören in den Esterházy-Rostbraten Kapern hinein oder nicht? Darauf gibt einer der renommiertesten Gourmet-Autoren Österreichs, Christoph Wagner, die richtigen Antworten

Das Esterházy Kochbuch präsentiert als burgenländisch-pannonischen Genuss-Kompendium nicht nur die Lieblingsrezepte der Fürsten des Hauses Esterházy-Galantha, sondern auch bodenständige Gerichte der "Untertanen" vom einfachen Bauern bis zum komponierenden Hofbeamten Joseph Haydn.

Selbstverständlich spielt auch der Wein eine große Rolle: Die Esterházy betreiben seit mehr als einem Vierteljahrtausend Weinbau und haben gerade in den letzten Jahren mit der Errichtung einer der modernsten Kellereien Europas neue Maßstäbe gesetzt.

Das Werk rund um die pannonische Tafel enthält viele prachtvolle Fotos der von Michal Rabina, dem Küchenchef im neuen Esterházy-Restaurant Henrici, in Szene gesetzten Köstlichkeiten, die auf dem historischem Porzellan aus den Esterházy-Sammlungen angerichtet wurden.

(Christoph Wagner, Weingut Esterházy: Das Esterházy Kochbuch. Pannonische Köstlichkeiten und fürstliche Weine. 184 Seiten, viele Abbildungen, Löwenzahn Verlag Innsbruck, 29,95 Euro)