28. April 2018

Weingut Sattlerhof Glasklare Aromatik

Weingut Sattlerhof aus der Südsteiermark - Unsere Empfehlungen: 2017 Gamlitz Muskateller und Ried Sernauberg Sauvignon Blanc.

Wie ist sie doch schön, die südsteirische Weinstraße. Und welche Lebensqualität der Sattlerhof bietet! Liebenswerte Menschen, ein traumhafter Panoramablick, Weinberge wie im Bilderbuch, und die Kombination aus Genießerhotel, Haubengastronomie und Topweingut. Zwei Sattler-Brüder haben hier die "Hauben" auf: Willi sorgt dafür, dass guter Wein im Haus ist. Hannes, dass gut gegessen, getrunken und geschlafen wird.

Weingut Sattlerhof | Glasklare Aromatik

Was ihr verstorbener Vater begann, die Südsteiermark mit komplett durchgegorenen Weinen "trocken zu legen", führt Willi weiter. Er machte aus dem Sattlerhof ein Reanimationszentrum für den guten alten Muskat-Sylvaner, besser bekannt als Sauvignon Blanc. Er regte die Einführung des "Junkers" an und engagierte sich für eine Lagenklassifizierung. Wie kaum ein anderer prägte Willi Sattler den Weinstil eines ganzen Gebietes.

Nur wenige Winzer in der Südsteiermark bewirtschaften wie die Sattlers ihre Rieden biodynamisch. Nicht ohne Risiko angesichts des regional erhöhten "Pilzdrucks". "Alles wächst hier ein wenig wie im Regenwald", erzählt uns Alexander, der wie sein Bruder Andreas schon ordentlich mitmischt, und spricht schmunzelnd von "Steirisch Kongo".

Vor 280 Millionen Jahren war hier noch ein Urmeer, was heute mit dem mineralischen Muschelkalk beste Wachstumsbedingungen bietet. Gelesen wird ausschließlich händisch, was in Anbetracht der teils sehr steilen Lagen sowieso nicht anders möglich wäre. Mit ihrer gutstypischen Konsequenz haben sich die Sattlers auch des Themas "Weinverschluss" angenommen und haben ab dem Jahrgang 2004 für nahezu alle Weine den Glasverschluss eingeführt. 

Weingut Sattlerhof

Weingut Sattlerhof aus der Südsteiermark - Unsere Empfehlungen: 2017 Gamlitz Muskateller und Ried Sernauberg Sauvignon Blanc.

Anbaugebiet: Südsteiermark Ort: Gamlitz Kellermeister: Willi & Andreas Sattler Rebfläche: 40 Hektar Boden: Muschel- und Korallenkalk, tertiäre Sande und Schotter, Verwitterungsböden Wichtigste Lagen: Pfarrweingarten, Kranachberg, Sernauberg, Wichtigste Rebsorten: Sauvignon Blanc, Morillon (Chardonnay), Weißburgunder Weißweinanteil 95%, Rotweinanteil 3%, Süßwein 2%

Die Empfehlungen der GOURMETWELTEN:

2017 Gamlitz Muskateller 0,75l 17,95 € (29,93/l)

Bei aller aromatischen Intensität hat sich der Wein eine wohltuende Behutsamkeit bewahrt. Das kunterbunte Bukett lädt auf eine kleine, exotische Entdeckungsreise ein: Orangenblüten, Litschi, Ingwer, Melisse und reife Traubensüße. Cool am Gaumen mit vibrierender Säure. Perfekter Aperitif.

2017 Ried Sernauberg Sauvignon Blanc Erste STK-Lage 0,75l 30,00 € (40,00/l)

Der Sernauberg ist eine nach Südosten ausgerichtete Kessellage mit extrem steilen Hängen aus feinen Sandböden mit schottriger Auflage und ziemlich unberechenbarem Wetter. Hier gedeihen vorwiegend Sauvignon Blanc und Muskateller. Der Wein zeigt ein eine verschwenderische, exotische Fruchtfülle mit Noten von Stachelbeere, Passionsfrucht und Litschi sowie eine pikante, kernige Würze mit Anklängen an Pfefferoni, Dill und Bohnenkraut. Wem dieser Wein nicht schmeckt, wird kein Sauvignon-Fan mehr.

Schmidts 12, der Fünfte: Lernen Sie Alexander Sattler persönlich kennen

Offene Verkostung am Donnerstag, 3. Mai, ab 19 Uhr
Weinladen Schmidt Prenzlauer Berg, Kollwitzstraße 50, 10405 Berlin 
Kostenlos, keine Anmeldung notwendig

Bezugsquelle: Weinladen Schmidt www.weinladen.com

Weingut Sattlerhof aus der Südsteiermark - Unsere Empfehlungen: 2017 Gamlitz Muskateller und Ried Sernauberg Sauvignon Blanc.