16. April 2008

Weingut von Racknitz: 2006 Odernheimer Kloster Disibodenberg Riesling

Weinverkostung: 2006 Odernheimer Kloster Disibodenberg, Riesling-Auslese Alte Reben

Das Weingut von Racknitz (Nahe, Odernheim) war mir bisher nicht bekannt. Es findet sich dort auf steilen Terrassen viel Schiefer und verwitterter Sandstein, die meisten Weine von Luise Freifrau von Racknitz-Adams und Matthias Adams sind spontan vergoren.

Der erste Wein, den ich verkosten konnte, ist ein ziemlich perfekter restsüßer und großartiger Riesling (ca. 22 Euro):

Der 2006 Odernheimer Kloster Disibodenberg, Riesling-Auslese, Alte Reben beeindruckt mit elegantem Schmelz, Harmonie, Pfirsichschale, Vanille, Waldhonig, süße Cremigkeit, hat 12,5 Prozent, ein touch trockener und er wäre vielleicht riesig? 90-91

Ein herrlicher Tropfen zum überbackenen Spargelauflauf oder zum Hühnerfrikassee.

Das Weingut merke ich mir, da können wir noch Einiges erwarten!