News
14. Dezember 2017

Weinmagazin Vinum Carsten Henn neuer Chefredakteur

VINUM startet mit neuer Redaktionsleitung Deutschland ins Jahr 2018: Die redaktionelle Leitung geht an Carsten Henn.

Ab 2018 wird die deutsche VINUM-Ausgabe von Carsten Henn als neuem Chefredakteur inhaltlich geleitet. Der 44-jährige Kölner, zuletzt vier Jahre lang Teil der dreiköpfigen Redaktionsleitung Deutschland, verantwortet künftig die inhaltliche Ausrichtung der deutschen VINUM-Ausgabe. Den umfangreichen internationalen Teil von VINUM mit den zentralen Reportagen wird er gemeinsam mit Thomas Vaterlaus, Chefredakteur VINUM Schweiz, betreuen.

«Wir sind extrem ambitioniert und werden gemeinsam ein Magazin gestalten, das inhaltlich nicht nur überrascht, sondern noch mehr Lesegenuss und fundiertes Infotainment bietet. Kein Mainstream, sondern typisch VINUM. Auch werden sich ab 2018 durch den aufwendigen Relaunch unserer Homepage komplett neue Dimensionen eröffnen», so Carsten Henn.

Umsetzen wird dies ein Team aus neuen Autoren, und bewährten Kräften wie Rudi Knoll, der zu den größten Kennern deutscher und österreichischer Gewächse gehört, und Eva Maria Dülligen, die sich durch fesselnde Winzer-Porträts und facettenreiche Interviews mit weinaffinen Promis profiliert hat. Mit einem starken Redaktionsteam, brandneuen Rubriken und digitalen Tools wird 2018 ein inspirierender VINUM-Jahrgang. Die Neuerungen werden ab der VINUM-Ausgabe März 2018 voll zum Tragen kommen.

Ende November wurde der «VINUM Weinguide Deutschland» publiziert. In Kooperation mit dem renommierten Münchner Christian-Verlag wurden 11 000 Weine von knapp 1000 Produzenten fundiert und unabhängig erfasst. Ein hoch qualifiziertes Verkoster-Team um Carsten Henn und Joel Payne selektierte die besten und interessantesten Weingüter Deutschlands.