BERLIN
17. Januar 2018

Weinmesse Berlin Ab unter den Funkturm

Vom 4. bis 6. Mai 2018 öffnet die Messe Berlin den Vorhang für die 25. Ausgabe der WEINmesse Berlin - erstmalig auf dem Berliner Messegelände unter dem Funkturm.

In enger Kooperation mit der DWM (Deutsche Wein Marketing) werden auf dem Berliner Messegelände über 300 regionale, nationale und internationale Winzer zusammenkommen, um Weinenthusiasten und Fachbesuchern aus Handel, Gastronomie und Hotellerie ihre besten Weine vorzustellen.

Zum 25. Jubiläum zieht das Event (2017: Station Berlin) dieses Jahr in die Hallen unter den Funkturm. Auch der Veranstaltungszeitraum ändert sich zukünftig. Die erfolgreiche Mischung aus Publikums- und Fachmesse findet ab 2018 im Frühjahr statt (2017: 24.-26. Februar).

Die zeitliche Verschiebung nach hinten ermöglicht die Präsentation neuester Weine aus dem Vorjahr, deren Abfüllung in Flaschen traditionell im März/April des jeweiligen Jahres erfolgt. Die Messebesucher erhalten damit Zugang zu brandneuen Jahrgängen.

Im Mittelpunkt der WEINmesse Berlin steht die Verkostung erlesener und limitierter Weine aus dem In- und Ausland, die Weinliebhaber und Fachbesucher im Groß- oder Einzelhandel meistens nicht finden. Die Besucher können sich direkt vor Ort bei den ausstellenden Winzern über Herkunft, Jahrgang und Besonderheiten informieren.

Mit über 20-jähriger Erfahrung in der internationalen Weinbranche fungiert die Deutsche Wein Marketing unter anderem als Veranstalter der Berliner Wein Trophy. Im Rahmen des Wettbewerbs verkosten und prämieren mehr als 150 Top-Juroren unter Ausschluss der Öffentlichkeit weit über 6.200 Weine. Damit zählt die Berliner Wein Trophy zu den wichtigsten Weinverkostungen weltweit und gilt als größter Weinwettbewerb unter OIV-Patronat (Internationale Organisation für Rebe und Wein).

Kontakt: DWM - Deutsche Wein Marketing GmbH, Am Borsigturm 1, 13507 Berlin, Tel.: 030 - 4303 7300,  weinmesse(at)dwm.de