WEIN
08. Juli 2008

weinwelt Riesling-Preis 2008

Deutschlands größte Riesling-Verkostung des Jahrgangs 2007 mit über 1500 eingereichten Weinen: Im MUNDUSvini, dem Weinhaus in Neustadt/Weinstraße, wurde der weinwelt Riesling-Preis verliehen.

Als Riesling des Jahres 2008 wurde der 2007 Auf der Mauer Riesling QbA trocken vom Weingut Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan, Pfalz prämiert. Mit seiner druckvollen mineralischen Tiefe konnte er die Gaumen der Jury überzeugen und erhielt 93 von 100 Punkten.

Zur Riesling-Entdeckung des Jahres 2008 erklärten die Experten den 2007 Oppenheimer Sackträger Riesling Spätlese trocken Alte Reben vom Weingut Eckehart Gröhl. Der Riesling aus Rheinhessen bescherte den Experten mit seiner Mischung aus vollfruchtiger Substanz und geradliniger Frische reines Trinkvergnügen und erreichte insgesamt 89 Punkte.

Den meisten Genuss fürs Geld verspricht der mit 88 Punkten bewertete 2007 Riesling Kabinett trocken Buntsandstein vom Weingut Borell Diehl, Pfalz und wurde deshalb von der Redaktion als Best buy Riesling ausgezeichnet.

Den Sonderpreis Bester Riesling im Lebensmitteleinzelhandel vergaben die Experten an den 2007 Homburger Kallmuth Riesling Kabinett trocken von der Winzergemeinschaft Franken eG. Der Franke überzeugte die kritischen Verkoster mit Frucht und Würze und erhielt 85 Punkte.

Die Sieger nach Anbaugebieten:

Die besten Mosel-Rieslinge 2007 präsentierten mit je 89 Punkten das Weingut Niko Schmitt & Paul Weltner in Trittenheim und das Weingut Bauer in Mülheim. In Rheinhessen machte mit 91 Punkten der 2007 Hundertgulden Riesling Spätlese trocken vom Weingut Hofmann in Appenheim das Rennen.

Das Weingut Künstler im Rheingau steht mit 90 Punkten für den 2007 Hochheimer Stielweg an der Spitze des Anbaugebiets. Mit dem 2007 Dorsheimer Riesling QbA trocken erreichte das Weingut Joh. Bapt. Schäfer an der Nahe 91 Punkte.

Und 90 Punkte kann das fränkische Juliusspital mit seinem 2007 Würzburger Stein verbuchen. In der Pfalz stehen die Weingüter Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan mit 2007 Auf der Mauer Riesling QbA trocken (Riesling des Jahres 2008) und das Weingut Christmann mit seinem 2007 Königsbacher Ölberg Riesling QbA trocken gemeinsam auf dem Siegertreppchen. www.weinwelt.info