RESTAURANTS
08. März 2008

White Trash Fast Food

Tequila und Burritos wie bei Tarantino

Original Welt-Artikel vom 5. Februar 2006:

 Passend zur nächste Woche beginnenden Berlinale heute das Restaurant, das in Wirklichkeit ein Film ist. Der Film: "From Dusk till Dawn", herrlich schrilles Tarantino-Spektakel, perfekt umgesetzt im neuen "White Trash Fast Food" - das Burger-Restaurant der anderen Art. Der Eintritt beträgt drei Euro, und das coole Personal spricht eigentlich nur Englisch.

Schon vor der Tür wartet eine Schlange wie vor einem angesagten Club. Das Jungvolk strömt hinein wie die einsamen Cowboys in die verruchte mexikanische Wüstenbar "Titty Twister" im Film - die sich am Ende als üble Vampir-Brutstätte herausstellt.

Das "White Trash Fast Food" kann es mit dem Kultfilm aufnehmen. Ein ehemaliger Pub mit China-Restaurant-Atmosphäre, türkischen Madonnenbildern, Fell- und Seidentapeten unter massiven Kastendecken, Teddyplüschkunstwerken und Totems, großen Alpenpanoramen und dem obligatorischen Totenkopf im Aquarium ... ein riesiger Haufen Kitsch, so wunderbar geschmacklos wie der Tarantino-Klassiker.

Der Laden ist über drei Etagen bis in einen winzigen Katakomben-Barkeller verzweigt. Das Essen? Londoner Fast Food aus Burritos (7 Euro), Fish & Chips (8 Euro), "Killer Elvis Burger" (7 Euro) oder zuckersüße "Goddamned Brownies" (3 Euro). Das Bier ist gut. Der braune Tequila auch.

Im Vergleich zum alten "White Trash" ist das neue eher Mainstream und jugendfrei ab 18. Auch wenn weiterhin einige Typen mit Tattoos aufschlagen, die neue Location ist eher eine Art Robinson-Abenteuer-Club für Studenten und die typischen Mitte-Kids.

Die Musik ist schnell - Garage, Surf-Punk, guter Rock & Roll - und wird immer schneller. Was nach Mitternacht passiert? Wer weiß, vielleicht verwandeln sich alle Gäste in Vampire. Also besser vorher noch einen Tequila mit Salma Hayek trinken!

White Trash Fast Food, Schönhauser Allee 6/7, Ecke Torstraße, Tel: 44 03 94 03, Öffnungszeiten: tägl. ab 16 Uhr, Gruppen sollten reservieren Plätze: 300-400 Karten: alle

Fazit: Den Film von Quentin Tarantino (mit George Clooney und Salma Hayek) besorgen, braunen Tequila einschenken und anschließend das Fast Food im "White Trash" genießen. Wie nannte es doch sein Betreiber kürzlich? Die Oase zum "bösen Durchdrehen".