HOTELS
18. Mai 2014

Wiedereröffnung des Restaurants 3‘60°

© InterContinental Berchtesgaden

Das neu gestaltete Restaurant 3’60° im InterContinental Berchtesgaden Resort ist nach Umbau wieder geöffnet

Dominierender Faktor im neu gestalteten Restaurant ist weiterhin die umliegende Landschaft: Helle Farben und klare Linien sowie die Verwendung von natürlichen Materialien wie Holz und Naturstein lenken den Blick auf die atemberaubende Bergwelt, die durch die großen Panoramafenster in den Raum geholt wird.

© InterContinental Berchtesgaden

Die Panoramaterrasse wurde beibehalten und bietet Feinschmeckern nach wie vor eindrucksvolle Aussichten auf die Berchtesgadener Alpen. Für die Neugestaltung verantwortlich zeichnet die Sporer Plus GmbH aus Stuttgart, die bereits beim Bau des Resorts vor neun Jahren für die Innenarchitektur hinzugezogen wurde.

© InterContinental Berchtesgaden

Nicht nur die Innenausstattung des 3‘60° erstrahlt nach dem Umbau in neuem Glanz, auch das Konzept wurde überarbeitet. Was gleich geblieben ist, sind die kreativ zubereiteten internationalen Speisen mit regionaler Prägung von Executive Chef Thomas Walter und seinem Team.

© InterContinental Berchtesgaden

Am Morgen steht ein umfangreiches Frühstückbuffet zur Auswahl, am Mittag locken Klassiker wie Wiener Schnitzel, Römersalat und Rindertartar. In der Abendkarte finden sich je nach Saison erlesene, saisonale Zutaten wie Spargel, Erdbeeren, Pfifferlinge oder Wild. Ab Juni erwartet die Gäste an jedem ersten Sonntag im Monat zwischen 12 und 15 Uhr auch wieder der traditionelle Sonntagsbrunch. Damit bildet das neue 3’60° eine ideale Ergänzung zum eleganten Sterne-Restaurant Le CIiel und der rustikalen Bayernstube.