Wein
05. Januar 2019

Winzer Thomas Hensel in Berlin Weine zum Abheben

Empfehlung der GOURMETWELTEN: Der Grauburgunder Höhenflug 2017 und die Rotwein-Cuvée Aufwind aus 2016 - Thomas Hensel ist am Donnerstag, den 18. Januar 2019 im Weinladen Kreuzberg.

                                                                                

Weinbautradition in der Familie gibt es bereits seit 300 Jahren. Den geschichtlich gesehen "letzten Meter" hat Thomas Hensel zu verantworten. Noch zu Zeiten seiner Ausbildung (u.a. bei Hans-Günter Schwarz im Weingut Müller-Catoir) übernahm er im Jahre 1990 den elterlichen Betrieb. Der war bis dato ziemlich erfolgreich als Rebveredeler und Traubenlieferant.

Doch Thomas' Traum war ein anderer: eigenen Wein kreieren und abfüllen. Schon bald kamen die ersten Erfolge und er gehörte mit befreundeten Winzerkollegen zu den "jungen Wilden" aus der Pfalz. Dass er auch heute noch in aller Munde ist, verdankt sich seiner kellermeisterlichen Souveränität und einer vorbildlichen Kontinuität.

Winzer Thomas Hensel in Berlin | Weine zum Abheben

Hensels Weine sind en gros kein polarisierender Freakstoff, sondern blitzsauber gekelterte, harmonische, in höchstem Maße zuverlässige Gewächse. Keine Blender, nie wichtigtuerisch, kommen sie in einer einnehmenden, natürlichen Art daher und passen so bestens zu dem, der sie hat werden lassen. Es fällt schwer, Thomas Hensel nicht sympathisch zu finden.

Wenn dennoch gelegentlich von einem abgehobenen Typen gesprochen wird, liegt das an dessen Liebe für die Fliegerei, die sich seit seiner Kindheit durch die Nähe eines kleinen Sportflugplatzes zum elterlichen Weingut in Bad Dürkheim entwickelt hat. Auf den Weinetiketten wird diese Leidenschaft durch einen kleinen Segelflieger sichtbar und in den Namen der gutseigenen Weinlinien "Aufwind" für die Basisweine, "Höhenflug" für die Premiumweine und "Ikarus" für das monumentale Flaggschiff. Der aus dem seltenen Cabernet Cubin gekelterte Wein kommt opulent und raumgreifend daher und ist gleichsam der A380 in der Flotte von Captain Hensel.

Winzer Thomas Hensel in Berlin | Weine zum Abheben

Wenn Sie direkt am Weingut aufsetzen wollen, sollten Sie die Koordinaten N 49°28'23.2" E 8°11'46.0" eingeben, in Berlin ist der sympathische Pfälzer schon vor vielen Jahren im Weinladen Schmidt gelandet.

Thomas Hensel vom Weingut Hensel in Berlin:

Donnerstag, 18.01.2019, 19 bis 21 Uhr im Weinladen Kreuzberg
Kosten pro Person: 19 € p. P. (Bonuskunden: 15 €) | inkl. Imbiss & Weinprobe
Tickets in allen Weinladen Filialen oder hier im Webshop

Die Empfehlungen der GOURMETWELTEN:

2017 "Höhenflug" Grauburgunder QbA trocken

0,75l    18,50 €            (24,67/l)

Intensive, komplexe Nase mit Noten von Birnen und Zitrusfrüchten sowie Beiklängen von Haselnüssen und Vanille, am Gaumen herrlich saftig mit einer entwaffnenden Melange aus Kraft und Cremigkeit. Ellenlanger, zart buttriger Nachhall.

2016 "Aufwind" Rotwein-Cuvée QbA trocken

0,75l    11,95 €            (215,93/l)

Sehr harmonische Cuvée aus Cabernet Sauvignon (60%) und Sankt Laurent (40%). Mit saftigen Noten von Sauerkirsche, Schwarzkirsche und Zwetschge und kräuterwürzigen Beiklängen. Ein partieller Ausbau im Holzfass verleiht dem Wein zusätzlich Komplexität und Schmelz.

Das Weingut Hensel in Zahlen & Fakten:

Anbaugebiet: Pfalz

Ort: Bad Dürkheim

Rebfläche: 29 Hektar

Wichtigste Rebsorten: Riesling (30%), weiße Burgundersorten (25%), Spätburgunder (15%),

Geologie: Sand, Buntsandstein

Wichtigste Lagen: Dürkheimer Spielberg, Dürkheimer Hochbenn, Dürkheimer Rittergarten