News
22. Dezember 2010

Winzer und Weine aus Sachsen

Winzer & Weine im Sächsischen Elbland bei Dresden

Der Weinbau an den Elbhängen bei Dresden hat eine lange Tradition. Sachsen zählt zwar mit 450 Hektar Rebfläche zu den kleinsten Anbaugebieten, hat aber vieles zu bieten.

Denn die reizvolle Flusslandschaft mit terrassierten Steilhängen, die altehrwürdigen Winzerhäuser in idyllischen Dörfern, prunkvolle Schlösser, das heitere Lebensgefühl und vielfältige Gaumenfreuden vereinigen sich hier zu einer faszinierenden Kombination.

Dieses Zusammenspiel von Architektur, Weinbau, Landschaft und Geschichte hat es den bekannten Wein-Journalisten Britta Binzer und Rudolf Knoll angetan. Informationen zu Winzerfesten sowie Rad- und Wandertouren runden diesen Wegweiser durch das sächsische Weinland ab.

Softcover, 168 Seiten mit 134 Abbildungen, 18,90 Euro, edition Sächsische Zeitung