News
13. September 2008

Yvonne Heistermann ist Champagne-Botschafterin

Yvonne Heistermann, Dozentin an der Deutschen Wein- und Sommelierschule Koblenz, hat das deutsche Finale des vierten europäischen Wettbewerbs für Fachausbilder für sich entschieden. Sie wird Deutschland beim europäischen Finale im Oktober in der Champagne vertreten.

Sie konnte sich im renommierten Hotel Traube Tonbach in Baiersbronn vor einer ehrenamtlichen Fachjury gegen zwei weitere Kandidaten, die sich für das deutsche Finale qualifiziert hatten, durchsetzen. 

Der Concours européen des Ambassadeurs du Champagne (Europäischer Wettbewerb der Champagne-Botschafter) hat zum Ziel, die besten Fachausbilder, Lehrkräfte, Referenten und Weinfachleute aus acht europäischen Ländern auszuzeichnen, die dazu beitragen, das ganze Jahr über durch Schulungsaktionen die Kenntnisse über den Champagnewein und dessen Image bei zukünftigen Fachberatern oder Verbrauchern zu fördern.

Die weiteren Plätze belegten Boris Maskow, Inhaber Sparkling online und Fachreferent Bernd Wittki. Yvonne Heistermann wird zusammen mit den sieben anderen nationalen Gewinnern aus Belgien, Frankreich, Großbritannien, Italien, den Niederlanden, der Schweiz und Spanien am europäischen Finale in der Champagne vom 20. bis 25. Oktober 2008 teilnehmen. Die internationale Jury besteht aus acht Vertretern der Fachpresse, aus dem Schulungsbereich und dem Hotelgewerbe, professionellen Sommeliers und Önologen. Ingo Swoboda wird Deutschland in der internationalen Jury vertreten.