02. August 2010

Zum Törggelen nach Südtirol

Wein und Speck im WEIN-Oktober in Südtirol

Der Name Törggelen kommt, nicht wie man aufgrund des Weingenusses bei diesem Brauch schelmisch meinen könnte von "torkeln", sondern leitet sich von der Traubenpresse im Keltenraum, dem "Torculum" ab, die in Südtirol schlicht Torggl genannt wird. Von Anfang Oktober bis zum Beginn der Adventszeit wird in Südtirol traditionsreich gewandert, im Buschenschank verkostet und gegessen.

Ein Monat im Zeichen des Weins: WEINoktober in Tramin Die Weingemeinde Tramin an der Südtiroler Weinstraße lädt in der Törggele-Zeit zu Veranstaltungen rund um den Wein. Den Auftakt bildet das Traminer Törggelefest am 1. und 2. Oktober 2010. Bei den besten Weinen Tramins, Musik und typischen Südtiroler Schmankerln trifft man sich auf dem herbstlich dekorierten Festplatz des Dorfes. Am Freitag beginnt das Törggelefest um 17 Uhr, am Samstag bereits ab 12:30 Uhr und hat bis 24 Uhr geöffnet.

Wer nicht alleine Wandern möchte und sich die schönsten Winkel der Südtiroler Weinstraße und von Südtirols Süden zeigen lassen will, sollte sich zur Winzer Wanderwoche anmelden. Vom 10. bis 15. Oktober werden täglich geführte Wanderungen durch den goldenen Herbst Ùber 12 bis 18 Kilometer angeboten.

Wer nicht so weit laufen kann oder mag, darf sich der Gruppe Gemütlichkeit anschließen, die in aller Ruhe 8 bis 10 Kilometer zurücklegt. Die täglichen Wanderungen führen durch bunt gefärbte Reben und Wälder an ein anderes Ziel. Beispielsweise zur Zogglerwiese oder ins Altfasstal und enden anschließend - wie es sich beim Törggelen gehört - ganz genussvoll in einem Gasthof oder Buschenschank bei Wein und Südtiroler Spezialitäten. Informationen zu den Winzer Wanderwochen und Anmeldung über den Tourismusverein Tramin Tel. + 39 0471 860131 oder www.tramin.com