Generation Riesling 15 Jahre Erfolgsgeschichte

Als das Deutsche Weininstitut (DWI) am 8. Juni 2006 in der Imagination Gallery in London unter dem Titel „Generation Riesling“ die erste Weinpräsentation mit einer Gruppe von 25 jungen deutschen Winzerinnen und Winzern organisierte, ahnte noch niemand, dass dies die Geburtsstunde der größten Jungwinzervereinigung der Welt mit aktuell rund 530 Mitgliedern sein würde.
» weiterlesen

Gerhard Eichelmann Mondo Champagne

Fast zwei Jahre ist der letzte Champagne-Titel von Gerhard Eichelmann schon vergriffen, nun gibt es ein komplett neues Buch, in Form eines Kompendiums und ausschließlich in englischer Sprache: „Champagne“ präsentiert 1.335 Erzeuger und 13.451 Champagner.
» weiterlesen

Kreativität im Weinglas Pornfelder trifft Scheißwein

No Sex, Drugs and Rock'n'Roll - just Riesling for me, thanks!: Was deutsche Winzer mit ausgefallenen Namen wie «Nacktarsch» oder «Narrenkappe» einst vormachten, hat global längst Nachahmer gefunden - Vom «Scheißwein» in Frankreich bis zur «Nymphomanin» in Südafrika reicht die Spanne, mit der Weinbauern ihre edlen Tropfen vermarkten.
» weiterlesen

Dolce&Gabbana und Donnafugata Rosa vom Ätna

Die Natur erwacht und bringt neues Leben, Düfte und Farben mit sich: Zeit für Rosa 2020, den Roséwein vom Vulkan Ätna aus der Zusammenarbeit von Dolce&Gabbana und Donnafugata. Die beiden Botschafter für die sizilianische Kultur teilen die Leidenschaft für Sizilien und für authentische Traditionen.
» weiterlesen

Weingut Hermannsberg GG 2016 erstmals als Reserve

„Außergewöhnlichen Weinbergen muss man mehr Zeit geben, damit sie ihre ganze Größe zeigen können“, ist Kellermeister Karsten Peter überzeugt. Das Gut Hermannsberg an der Nahe stellt nach der Kupfergrube nun auch den Riesling vom Hermannsberg auf eine fünfjährige Reifezeit um. Im Herbst kommt der Hermannsberg GG 2016 erstmals als „Reserve“ auf den Markt.
» weiterlesen

Seite 2 von 45.