30. Januar 2016

VRANKEN-POMMERY Neue Struktur in Österreich

Fotos: VRANKEN-POMMERY

VRANKEN-POMMERY organisiert seine Vertriebsstruktur in Österreich neu.

Zur weiteren Durchdringung der Gastronomie und des Fach- und Fachgroßhandels hat das Champagnerhaus sich dazu entschlossen mit zwei etablierten Marktkennern zu kooperieren.

 

In der Region Vorarlberg und einigen Teilen Tirols ist ab sofort Wolfgang Silas Firma s'fäscht aus Mäder für die erfolgreiche Vermarktung des Sortiments verantwortlich.

Die Stadt und Region Salzburg sowie die Bundesländer Salzburg, Kärnten, Steiermark, Burgenland, Oberösterreich sowie Teile Tirols verantwortet von jetzt an Johannes Einzenberger mit seinem Unternehmen Wein4Senses aus St. Gilgen.

Einzenberger (Foto unten) war früher in verantwortlicher Vertriebsposition bei Weinwolf und ist ein Kenner der österreichischen Gastronomieszene. Für Wien und Niederösterreich wird noch ein dritter Leitgroßhändler gesucht.

 

VRANKEN-POMMERY | Neue Struktur in Österreich

"Die neue Struktur soll bislang ungenutzte Potentiale im österreichischen Markt ausschöpfen und für weiteren Absatz sorgen", erklärte Geschäftsführer Thomas Wirz (Foto ganz oben). "Mit den beiden Firmen haben wir zwei hervorragende Partner an der Hand, die sich als heimische Player auf dem Markt bestens auskennen und uns optimal unterstützen können." Sie werden künftig koordiniert von Joachim Breisacher, Verkaufsleiter Gastronomie und Fachgroßhandel für Baden-Württemberg und Österreich bei VRANKEN-POMMERY. Die Betreuung der R&C- sowie JRE-Mitglieder hingegen stimmen beide Partner mit POMMERY-Ambassadeur Wolfgang Lautz ab.

Ziel der neuen Vertriebsstruktur ist es den Absatz für POMMERY, zweit stärkste Champagnermarke auf dem österreichischen Markt, weiter auszubauen. Ein besonderes Augenmerk liegt hierbei auf den Jahrgangschampagnern der Cuvée Louise, eine Hommage an Madame Pommery, die das Champagnerhaus einst groß gemacht hat. Ebenfalls zum Sortiment gehören Weine aus dem Hause Barton & Guestier, einem der ältesten Handelshäuser in Bordeaux, sowie die eleganten und ausgewogenen Portweine von ROZÈS, die aus den Trauben der besten Anbaugebiete des Douro-Tales gekeltert werden.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben