25. März 2011

Hotel Waldorf Astoria Sevilla at La Boticaria in Spanien

Luxusmarke von Hilton Worldwide bald auch in Spanien: Waldorf Astoria Sevilla at La Boticaria eröffnet im Sommer 2011

Die Waldorf Astoria Hotels & Resorts halten Einzug in Spanien: Hilton Worldwide gab jetzt die Unterzeichnung eines Managementvertrags für die Hacienda La Boticaria in der Nähe von Sevilla bekannt. Das herrschaftliche Anwesen im typisch andalusischen Stil, das bereits heute von Hilton Worldwide geführt wird, empfängt ab Frühsommer 2011 als Waldorf Astoria Sevilla at La Boticaria seine Gäste.

Das luxuriöse 133-Zimmer-Hotel liegt in Alcala de Guadaira, nur 20 Minuten von der Stadtmitte Sevillas und dem Flughafen San Pablo entfernt; die Costa del Sol ist in gut zwei Stunden zu erreichen. Das im Jahr 2004 erstmals eröffnete Hotel nimmt ein über 16 Hektar großes Privatgrundstück ein und bietet seinen Gästen ein authentisch andalusisches Lebensgefühl.

"Das Waldorf Astoria Sevilla at la Boticaria ist eine echte Bereicherung für unsere Markenfamilie", sagte John Vanderslice, Global Head, Luxury and Lifestyle Brands, Hilton Worldwide. "Auch in diesem eleganten Refugium wird Waldorf Astoria Hotels & Resorts den Gast mit seinen fast schon sprichwörtlichen Service- und Qualitätsstandards begeistern - und damit an den Erfolg des berühmten Waldorf Astoria in New York anknüpfen."

Die Hacienda umfasst sechs verschiedene Courtyard-Gärten im andalusischen, ägyptischen und arabischen Stil, die viel Privatsphäre und den perfekten Rahmen für einen erholsamen Aufenthalt bieten. Erholung finden die Gäste unter anderem im Wellness-Bereich, der zu den größten Hotel-Spas in Europa gehört. Hier wartet eine Vielfalt an Anwendungen und Einrichtungen, darunter verschiedene Innen- und Außenpools. Auf dem Grundstück befindet sich auch ein Reitzentrum mit 16 spanischen Vollblutpferden und ein historisches Kutschenmuseum - eine Hommage an die Geschichte des Anwesens, die bis ins frühe 19. Jahrhundert zurückreicht.

Gäste können das Resort und seine Umgebung bei langen Spaziergängen, Ausritten und Kutschfahrten genauso erkunden wie per Fahrrad oder Luxuswagen. Zur Hacienda gehört zudem ein eigener Hubschrauberlandeplatz, so dass auch Helikopterflüge problemlos möglich sind. Golfer haben die Gelegenheit, auf der hoteleigenen Driving Range abzuschlagen und sich auf eine Runde im nahe gelegenen Real Club de Golf de Sevilla vorzubereiten, der zu den besten Golfclubs in Europa zählt und unter anderem Gastgeber der World Golf Championships war. Das kulinarische Angebot des Hotels ist derzeit noch ein wohlgehütetes Geheimnis - in jedem Fall wird es aber das charakteristische Ambiente der Hacienda aufgreifen und die Highlights der spanischen Gastronomie reflektieren.

Das Waldorf Astoria Sevilla at La Boticaria wird das fünfte Hotel der Luxusmarke in Europa sein. Zudem kommt 2011 das Waldorf Astoria Berlin und 2012 ein weiteres Haus in Jerusalem hinzu. Weltweit gehören der Gruppe über 20 Häuser an, von denen jedes seine ganz eigene Geschichte und Identität hat. Hilton Worldwide umfasst über 200 Hotels in Europa, darunter sechs in Spanien. Die Standorte: Madrid, Barcelona, Toledo und Mallorca.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben