NEWS
21. September 2016

10. Apfel- & Erdapfeltag in Wilstedt Bremen meets Hamburg auf der Geest

10. Apfel- & Erdapfeltag in Wilstedt | Norbert van Hest vom Filosoof im Sudhaus

Hambuger und Bremer Spitzenköche treffen ihre nachhaltig und ökologisch wirtschaftenden Erzeugerpartner aus dem Umland beim 10. Apfel- & Erdapfeltag am Sonntag, 25. September 2016 (11-17 Uhr) in Wilstedt auf der Geest.

Viele von ihnen engagieren sich in den Vereinen "Genussland Bremen Niedersachsen" und "nah:türlich genießen" aus Hamburg, die sich die Förderung des Zusammenwirkens von ökologisch landwirtschaftlichen Erzeugern, dem Handel und der Gastronomie zu Aufgabe machen.

10. Apfel- & Erdapfeltag am Sonntag, 25. September 2016 (11-17 Uhr) in Wilstedt

In mehreren Küchenzeilen werden Köche saisonale und regional typische Gerichte aus ihrer Stadt auf moderne Weise interpretieren und anbieten. Aus Hamburg kommen Thomas Sampl (Hobenköök), Rolling Taste mit Timon Mansholt und Marcel Görke (Heimatjuwel). Sie treffen auf die Bremer Köche Marius Keller (Canova), Christina Bolt (Restaurant Wels im Ringhotel Munte), Leon Bülow (Golden Grill, Bremen), Robert Thieler (Höpkens Ruh), Ramona Krasnowski (Lei Bistro & Catering), Norbert van Hest (Filosoof im Sudhaus), Sönke Salomon (Ahoi- Gaststätte zum Oberweser Segelverein OSV) sowie Rosa Hettwer und Phillip Kalthoff (apetito catering im Haus der Jacobs University).

10. Apfel- & Erdapfeltag am Sonntag, 25. September 2016 (11-17 Uhr) in Wilstedt

Ein groß angelegtes Rundbeet mit zahlreichen Grünkohlsorten dient als Grundlage für einen Grünkohl-Kochkurs, in dem die moderne kalte und kurz geschmorte Zubereitung verschiedener Grünkohlsorten erlernt wird. Kursbeginn ist um 11:00 Uhr, 13:00 Uhr und 15:00 Uhr, Kursdauer jeweils 90 Minuten. Preis 30 Euro inklusive Zutaten und Getränke. Die Teilnahme ist auf 12 Personen je Kurs begrenzt. Anmeldung unter Telefon 04283.981322 oder per E-Mail an service@artefakt.eu.

Die Vielfalt der Kartoffel präsentiert der Biolandhof Ellenberg, apetito an der Jacobs-University bietet dazu Kartoffel-Interpretationen aus der Weltküche. Zur Apfelvielfalt-Schau des Gärtnerhof Badenstedt und den sortenreinen Apfelsäften der Mosterei Uwe Engelmann gibt's Äpfel in der Pfanne zubereitet von der Freundlichen Küche Lilienthal. Zur Ausstellung Ökosystem Wald von der Jägerschaft Zeven kreiert Heidrun Koj vom Dör'n Schapp Knipp vom Wild aus heimischen Wäldern.

Viele weitere Aussteller zeigen ihr Können: Feinkost-Manufakturen, Obst-, Gemüse- und Kräutergärtner, Landwirte, Pomologen, Imker, Hofkäser, süßes Verführer, Kunsthandwerk, Kaffee und Kuchen, Speiseeis und natürlich arteFakt mit Nativem Olivenöl Extra und natürlich aromatisierten Olivenölen. Zur Unterhaltung der Kleinen gibt's Bernsteinschleifen, Ponyreiten, Buddelkiste mit Spielhaus und eine riesige Strohburg. Das gesamte Angebot finden Sie hier ...

Ein arteFIX-Bus fährt von Bremen nach Wilstedt und zurück. Hin Abfahrt Bremen um 11:00 Uhr ZOB/Hauptbahnhof (Einstieg vor dem Kino CinemaxX), zurück Abfahrt Wilstedt um 16:00 Uhr, Preis inkl. Eintritt 10 Euro. Fahrkartenreservierungen unter Telefon 04283.981322 oder per E-Mail an service@artefakt.eu

Kostenbeitrag: 6 Euro, ermäßigt für Auszubildende 3 Euro, bis 16 Jahre frei. Kostenfreie Parkplätze mit kostenfreiem Shuttleservice zum Veranstaltungsgelände und zurück.