San Martino della Battaglia Nischenwein Tuchi

Lange Zeit bevor die Lugana-Weine zum Trendwein avancierten, trank man in und um San Martino della Battaglia an Sonn- und Feiertagen und bei besonderen Festivitäten ein oder mehrere Gläschen vom Tuchi, so nannte man im Dialekt den Wein aus der Tocai Traube - Von Monika Kellermann.
» weiterlesen

Riesling Champions 2021 Die Gewinner

Zum zehnten Mal suchte das Weinmagazin VINUM den deutschen „Riesling-Champion“ und die besten Weine der wichtigsten deutschen Weissweinsorte. Über 320 Erzeuger stellten dabei über 1500 Weine an, 30 Jurorinnen und Juroren verkosteten sie in der Buhlschen Mühle (Ettlingen). Der „Champion“ war ein alter Bekannter: Philipp Kuhn aus dem pfälzischen Laumersheim bewies zum insgesamt fünften Mal absolute Riesling-Kompetenz. Er konnte sich knapp vor Martin Korrell von der Nahe, und Thomas Haag vom...
» weiterlesen

Bordeaux Subskription 2020

Noch ein ausgezeichnetes Jahr nach 2018 und 2019? Ich war doch skeptisch. So eine Trilogie an Spitzenjahrgängen gab es noch nie. Einzelne Châteaux haben ihren besten Wein erzeugt und andere liegen auf dem Niveau von 2018/2019, knapp darunter oder knapp darüber - Von Michael Grimm (Bacchus-Vinothek)
» weiterlesen

Welschriesling Österreich 1. Wöschmeisterschaft

Mit rund 7,2 Prozent Rebflächenanteil an der gesamten Weißweinrebfläche Österreichs rangiert der Welschriesling nach dem Grünen Veltliner direkt auf Platz 2. Und dem gilt es Respekt zu zollen, indem man die besten Welschrieslinge des Landes kürt – die sogenannten „Wöschmeister“
» weiterlesen

Generation Riesling 15 Jahre Erfolgsgeschichte

Als das Deutsche Weininstitut (DWI) am 8. Juni 2006 in der Imagination Gallery in London unter dem Titel „Generation Riesling“ die erste Weinpräsentation mit einer Gruppe von 25 jungen deutschen Winzerinnen und Winzern organisierte, ahnte noch niemand, dass dies die Geburtsstunde der größten Jungwinzervereinigung der Welt mit aktuell rund 530 Mitgliedern sein würde.
» weiterlesen

Gerhard Eichelmann Mondo Champagne

Fast zwei Jahre ist der letzte Champagne-Titel von Gerhard Eichelmann schon vergriffen, nun gibt es ein komplett neues Buch, in Form eines Kompendiums und ausschließlich in englischer Sprache: „Champagne“ präsentiert 1.335 Erzeuger und 13.451 Champagner.
» weiterlesen

Seite 1 von 45.