Sternerestaurant Noma schließt Zukunft als Ess-Labor

Noma 3.0: Das weltberühmte Kopenhagener Sternerestaurant Noma will sich als großes Labor für innovatives Essen grundlegend neu aufstellen. «Um weiterhin Noma zu sein, müssen wir uns verändern», teilten Küchenchef René Redzepi und sein Team am Montag mit. Die Wintersaison 2024 werde deshalb die letzte Saison des Restaurants in seiner bisherigen Form sein.
» weiterlesen

Busche Verlag Schlummer und Schlemmer Atlas 2023

Das Resort Der Öschberghof in Donaueschingen ist Hotel des Jahres - Christoph Rainer (Luce d’Oro im Schloss Elmau, Krün), Michael Kempf (FACIL, Berlin), Andreas Krolik (Lafleur, Frankfurt am Main), Sebastian Obendorfer (Eisvogel, Neunburg), Thomas Schanz (schanz. Restaurant, Piesport), Juan Amador (Amador Restaurant, Wien), Andreas Senn (SENNS Restaurant, Salzburg) und Peter Girtler (Gourmetstube Einhorn im Romantik Hotel Stafler, Freienfeld/Mauls) neu im Kreis der Köche mit Fünf Schlemmer...
» weiterlesen

Falstaff Deutschland Restaurant- & Gasthausguide 2023

Der Falstaff Restaurant- & Gasthausguide 2023 des größten Magazins für kulinarischen Lifestyle gibt Gourmet-Freunden einen Überblick über rund 1.900 Lokale in Deutschland und präsentiert die Sieger von neun Falstaff-Sonderkategorien - Gastronom des Jahres wird Robin Pietsch.
» weiterlesen

JRE-Deutschland Vier neue Mitglieder

Mit Nicolai P. Wiedmer (Hotel Restaurant Eckert, Grenzach-Wyhlen), Julius Reisch (Oberschwäbischer Hof, Schwendi), Simon Schlachter (Burghotel Falkenstein, Pfronten im Allgäu) und Patrick Jenal (Restaurant Kunz, St. Wendel-Bliesen) wachsen die Jeunes Restaurateurs Deutschland nun auf 71 Mitglieder.
» weiterlesen

Gault&Millau Restaurantguide Österreich 2023 Lukas Nagl ist Koch des Jahres

Der Gault&Millau Guide 2023 steckt voller Highlights und Sensationen, denn es gibt großartige Neuigkeiten in der österreichischen Kulinarikszene. Der Tiroler Herdkünstler Benjamin Parth ist der jüngste 5-Hauben-Koch Österreichs und auch für Lukas Nagl aus Oberösterreich gibt es einen Grund zu feiern, denn er darf sich 2023 “Koch des Jahres” nennen.
» weiterlesen

La Vie by Thomas Bühner Erstes internationales Restaurant in Taiwan

Zwölf Jahre lang war Thomas Bühner Geschäftsführer und Küchenchef im Osnabrücker Restaurant la vie, ausgezeichnet mit drei Michelin Sternen und 19 Gault&Millau Punkten. Im Sommer 2018 schloss das Restaurant seine Türen. Nun meldet sich der 60-jährige Spitzenkoch mit einem Restaurant im Ausland zurück: Das „La Vie by Thomas Bühner" eröffnet im ersten Halbjahr 2023 im taiwanesischen Taipeh.
» weiterlesen

MICHELIN-Sterne für Ungarn Zwei mal 2-Sterne-Restaurants

Erstmals hat der weltweit führende Restaurant-Guide MICHELIN das gesamte kulinarische Angebot Ungarns bewertet. Die Bekanntgabe der Ergebnisse Anfang November in Budapest übertraf dann alle Erwartungen: Gleich zwei Restaurants erhielten zwei der begehrten MICHELIN-Sterne, weitere sieben Gourmettempel durften sich über einen MICHELIN-Stern freuen.
» weiterlesen

GaultMillau Schweiz Beste Restaurants

Koch des Jahres Benoît Carcenat führt mit einem hoch motivierten Team das Hotel Valrose in Rougemont VD. Gäste und Tester sind begeistert: Der junge Chef hat seinen eigenen Stil schnell gefunden. Und fährt die Ernte ein: 18 Punkte, GaultMillaus «Koch des Jahres 2023» - Das Grand Resort Bad Ragaz glänzt im GaultMillau mit 75 Punkten.
» weiterlesen

Patrick Nickel und Christian Lohse JOTT | L’UNIQUE

Patrick Nickel, begleitet von Christian Lohse, heißt als Gastgeber im modern eingerichteten Restaurant JOTT | L’UNIQUE willkommen - Im idyllischen Wolfsburger Stadtteil Sandkamp, unweit vom Zentrum, startet das neue Konzept ab dem 8.11. mit einem Soft Opening.
» weiterlesen

Seite 1 von 51.