News
25. April 2016

30. April und 1. Mai 2016 Olivenöl-Abholtage in Wilstedt

Rund um bestes Olivenöl geht's wieder am kommenden Wochenende bei den 18. Olivenöl-Abholtagen in Wilstedt bei Bremen.

Am 30. April und 1. Mai von 10-18 Uhr treffen sich Olivenöl-Freunde aus ganz Deutschland mit über 20 Erzeugern aus Italien, Griechenland und Spanien in dem beschaulichen, kleinen Wilstedt in der Nähe von Bremen, um die Olivenöle der neuen Ernte zu verkosten und Jahressvorräte mitzunehmen. Der Veranstalter Conrad Bölicke rechnet mit über 15.000 Besuchern.

30. April und 1. Mai 2016 | Olivenöl-Abholtage in Wilstedt

Olivenöl hat sehr viel mit Wein gemeinsam, deshalb werden hier - wie bei der Weinverkostung beim Winzer - die Olivenöle größtenteils pur verkostet, um die Aromen-Vielfalt zu erschmecken. Und wie beim Wein, lassen sich auch beim Olivenöl Geschmacksnuancen erkennen, die für eine gute Qualität sprechen, und wiederum andere, die auf Mängel bei der Verarbeitung schließen lassen. An beiden Tagen leiten deshalb Experten geführte Olivenöl-Verkostungen zur professionellen Beurteilung und Verwendung. Die Degustationen finden Samstag und Sonntag um 12:00 Uhr und 15:00 Uhr statt.

30. April und 1. Mai 2016 | Olivenöl-Abholtage in Wilstedt

Und Wein gibt's natürlich auch: aus Italien, Spanien, Griechenland und der Pfalz. Unter dem Motto "Olive-Oil Street Food auf der Geest" bieten Jungköche und StartUps zu DJ-Musik selbst kreierte Gerichte und Getränke mit Olivenöl. Viele kleine Aussteller und Manufakturen, alle "handverlesen" nach Kriterien der Fairness und Nachhaltigkeit, präsentieren in Handarbeit hergestellte Produkte.

30. April und 1. Mai 2016 | Olivenöl-Abholtage in Wilstedt

Wer mit dem Auto kommt, sollte den Wagen auf der ausgeschilderten Wiese am Dorfrand abstellen und mit den ständig pendelnden Shuttlebussen zum Veranstaltungsgelände hin- und zurückfahren - beides ist kostenlos. Für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte gibt's einen Parkplatz direkt am Veranstaltungsgelände, behindertengerechte Sanitäranlagen sind vor Ort.

Erstmals fahren aus Bremen und Hamburg gecharterte Transferbusse für 5,- bzw. 6,- Euro morgens nach Wilstedt und abends zurück. Anmeldung und Platzreservierung erforderlich.

Wer mit dem Rad nach Wilstedt möchte, kann sich zwei Gruppen anschließen: Am Samstag dem ADFC Osterholz, Abfahrt um 11:00 Uhr vom Rathaus Lilienthal, Kontakt: kontakt@adfc-osterholz.de, und am Sonntag dem Slow Food Convivium Bremen, Abfahrt um 10:00 Uhr vom Universum Bremen. Kontakt: hans.schueler@nord-com.net

Eintritt 6 Euro, Schüler und Auszubildende 3 Euro, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei. Infos unter www.artefakt.eu