NEWS
21. Juli 2018

32. Schleswig-Holstein Gourmet Festival Insel-Hopping und Bio-Küche

32. Schleswig-Holstein Gourmet Festival | Insel-Hopping und Bio-Küche, Foto @ Mattias Roock

Das 32. Schleswig-Holstein Gourmet Festival (SHGF) holt wieder spannende Herdchampions mit unterschiedlichen Landesküchen in den Norden, um die Feinschmeckerherzen höher schlagen zu lassen.

Die ausrichtende Kooperation Gastliches Wikingland e.V. möchte mit solch einem Star-Ensemble nicht nur die Gäste erfreuen, sondern auch deren Genuss-Horizont und den der eigenen Mitarbeiter erweitern. Der Auftakt findet erstmals an einem Freitag, 21. September 2018, im Waldhaus Reinbek statt. An den Herden des 5-Sterne-Hotels lassen es brutzeln: Powerfrau Iris Bettinger, Produktidealist Marco Müller, Fermentier-Künstler René Mammen, Pionier der euroasiatischen Küche Alfred Schreiber sowie Lokalmatador Christian Dudka.

Am 20. Oktober 2018 folgt das neue Event 'Feinschmecker Insel-Hopping' auf und zwischen Sylt und Amrum mit der MS Adler-Express. Zur 32. Saison begrüßt die Kooperation das Ringhotel Friederikenhof als Neumitglied. Der ehemalige Gutshof wurde zu einem charmanten Hotel mit Restaurant am Elbe-Lübeck-Kanal umgebaut.

Drei weibliche Sterne sind unter den 18 Gastköchen, die vom 21. September 2018 bis zum 10. März 2019 Einblicke in ihr Können geben. Seine Küche der Superlative wird Bundesverdienstkreuzträger Harald Wohlfahrt bei seinem 26. Gastspiel im November in der Orangerie Timmendorfer Strand präsentieren.

Europäisches Flair versprühen Henrik Jyrk aus Kopenhagen, René Mammen aus Aarhus (beide Dänemark), Schwedens einzige Sterneköchin Titti Qvarnström, Ex-Olympiasieger Mattias Roock, derzeit im Schweizer Tessin, und David Görne, der als erster Deutscher einen Michelin Stern in Frankreich erhielt. Ihr Debüt geben Deutschlands bester Bio-Koch Simon Tress wie auch der Italiener Marcello Fabbri aus Weimar.

Sonja Frühsammer ist die erste Sterneköchin in Berlin und bringt ihre Modern European Cuisine nach Schleswig. Vom 2-Sterne-Koch zum erfolgreichen Unternehmer brachte es Alexandro Pape auf Sylt. Was der Tüftler und begnadete Koch anpackt, wird zum nachhaltigen Erfolg! Ihr konstant hohes Kochniveau präsentieren Michael Kempf, Thomas Martin, Christoph Rüffer, Philipp Stein und Benedikt Faust.

Seit zwölf Jahren führt die Tour de Gourmet Jeunesse junge Feinschmecker zwischen 18 und 35 Jahren an die gehobene Küche. Am 12. Januar 2019 geht es von Pinneberg per Bustransfer über Friedrichstadt bis nach Schleswig.

Zum vierten Mal führt die Tour de Gourmet Solitaire für Alleinreisende ab 40 Jahren durch den Norden. Zum Saisonfinale am Sonntag, 10. März 2019, stehen das Park Hotel Ahrensburg, das Ringhotel Friederikenhof in Lübeck sowie die Orangerie in Timmendorfer Strand auf der Route. Im Zentrum der Sinnestour steht entspanntes Dinieren und der Austausch miteinander.

"Wir respektieren die Wünsche unserer Gäste nach Kommunikation in lockerer Atmosphäre bei anspruchsvoller Küche und Tafelkultur", erklärt Klaus-Peter Willhöft. Daher finden in einigen Mitgliedshäusern auch andere Darbietungsformen als das gesetzte Menü statt. Die Preise für die 5-Gänge-Menüs inkl. aller korrespondierender Getränke der Partner bewegen sich zwischen 140 € und 185 €.

Diese Preisspanne ist nur zu realisieren durch die teils langjährige Unterstützung der Partner wie: Lanson Champagner, Schlumberger, Selters, Chefs Culinar, Niehoffs Vaihinger, Feingeisterei, Chroma Messer und neue Partner, wie J. J. Darboven, Valhrona Schokolade und Lillebräu Bier aus Kiel. Infos, Termine, Preise und Buchungen unter www.gourmetfestival.de