News, Berlin
16. Oktober 2014

4. Internationales Wirtschaftsforum Kosslick erhält IWF-Innovationspreis

Dieter Kosslick erhält IWF-Innovationspreis, Foto: IWF

Als Anerkennung seiner kulturellen Leistungen, die das internationale Ansehen Deutschlands fördern, wird Berlinale-Direktor Dieter Kosslick mit dem Innovationspreis des Internationalen Wirtschaftsforums Baden-Baden ausgezeichnet. Die Laudatio auf Dieter Kosslick wird die Schauspielerin Maria Furtwängler halten

Dieter Kosslick erhält IWF-Innovationspreis, Foto: IWF Die Preisverleihung findet am 17. Oktober beim 4. Internationalen Wirtschaftsforum Baden-Baden statt, das sich in diesem Jahr unter dem Titel "Globalisierung wert(e)los?" verschiedenen Aspekten des weltweiten Globalisierungsprozesses widmet, und das unter der Schirmherrschaft von Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble steht.

Der Initiator des IWF-Kongresses Reinhard Hofmann zum Innovationspreis: "Dieter Kosslick hat als Direktor und Inspirator der Berlinale, aber auch als ehemaliger Vizepräsident der Europäischen Filmakademie EFA außerordentlich viel für das Renommee des deutschen Films getan".

"Ich danke dem IWF für diese ehrenvolle Auszeichnung, die mein Credo bestätigt, dass Kultur und Wirtschaft keine Gegensätze sind und dass Kultur das Bild eines Landes und dessen internationales Renommee prägt", sagt Dieter Kosslick.