Honza Klein unterwegs
10. Juli 2012

ADAC Ball 2013 findet nicht statt

ADAC Berlin-Brandenburg wird den ADAC Ball in Berlin nicht mehr veranstalten

Nachdem schon der einst traditionsreiche und mit Prominenz gespickte Berliner Presseball in den vergangen Jahren eher zum Stammtischabend der Möchtegernpromis verkommen ist, kommt nun das nächste Aus für den Berliner Ballkalender.

"Der ADAC Berlin-Brandenburg wird den ADAC Ball in Berlin nicht mehr veranstalten. Stattdessen setzt der Regionalclub auf noch mehr Vielfalt in seinen Angeboten für Mitglieder", heißt es lapidar in der Pressemitteilung des Automobilclubs.

"Damit geht ein Ära zu Ende", ist weiter zu lesen. In der Tat. Tummelten sich doch dereinst im ICC an zwei Ballabenden bis zu 10.000 Gäste und schwoften. Etliche Autos wurden verlost, Hannelore Kohl und auch der damalige Wirtschaftsenator Wolfgang Branoner zählten in den Jahren zu den Gewinnern.

Showgrößen wie Udo Jürgens und Roland Kaiser sorgten für Stimmung. Insgesamt 87 Mal gab es den Ball seit 1905. Nun also rollt dieses Fest endgültig in die Garage.

Bis später - bin dann mal wieder unterwegs

Euer Honza