News
18. Januar 2013

Amador macht weiter

Sterne-Koch Amador macht in Mannheim weiter

Sternekoch Juan Amador lässt sich mit seinem Restaurant in Mannheim nicht von einer ersten Pleite abschrecken. Im November hatte die für den Betrieb des Restaurants bislang verantwortliche Amador AG Insolvenzantrag gestellt.

Der mit drei Michelin-Sternen geadelte Koch Amador wird das Restaurant nun auf eigene Verantwortung führen, wie er am Freitag mitteilte. Ein entsprechender Vertrag mit der Insolvenzverwalterin sei unterzeichnet worden. Die Insolvenzverwaltung bestätigte das.

Neue Impulse erhofft sich der Koch von einer überarbeiteten Karte und neuen Gerichten. Zusätzlich zum Komplettmenü, der «großen kulinarischen Reise», soll es künftig auch eine «kleine kulinarische Reise» mit den Höhepunkten aus dem Menü geben.

Amador war 2011 vom hessischen Langen nach Mannheim gewechselt, sein Restaurant «Amador» liegt auf einem früheren Fabrikgelände. dpa