News
18. Dezember 2013

Anthony Bourdain - eine Frage des Geschmacks

Starkoch Bourdain auf kulinarischer Entdeckungsreise für DMAX in Mexiko

Auf seiner kulinarischen Entdeckungsreise um die Welt hat US-Starkoch Anthony Bourdain Mexiko besucht. Aktuell verkostete er in einer Bar im als «Barrio Bravo» (Wildes Viertel) bekannten Stadtteil Tepito in Mexiko-Stadt den Agaven-Schnaps Mezcal.

Zuvor probierte er «Migas con hueso», einen Eintopf aus eingeweichten Brotstücken, Chilis und Schweineknochen, wie er auf Twitter schrieb. Außerdem ließ der Koch sich schon zum Frühstück eine «Michelada» aus Bier, Tabasco-Soße und Limettensaft schmecken.

Bourdain reist für seine Fernsehsendung «No Reservations» um die Welt und stellt die regionalen Küchen vor. In Deutschland strahlt der Sender DMAX die Serie unter dem Namen «Anthony Bourdain - eine Frage des Geschmacks» aus. dpa