RESTAURANTS
06. Juni 2018

AquaX im Ritz-Carlton Jonnie Boer & Sven Elverfeld

Fotos: Ruhl/Rechenberg/Leitzke

Jonnie Boer aus dem Sternerestaurant De Librije in den Niederlanden war im Restaurant Aqua zu Gast und bot zusammen mit Sven Elverfeld ein außergewöhnliches kulinarisches Highlight in Form eines 8-Gänge-Menüs.

Während des 4-Hands Dinners konnten die Gäste neben "Monkfish with eggplant" und "Saibling & sein Kaviar aus Tainach" der beiden Drei-Sterneköche auch ausgezeichneten Service von den Maîtres beider Restaurants genießen. Thérèse Boer begleitete ihren Mann Jonnie und unterstützte das Serviceteam des Aquas rund um Maître Jimmy Ledemazel.

AquaX im Ritz-Carlton | Jonnie Boer & Sven Elverfeld vlnr_JimmyLedemazel_Thérèse Boer_SvenElverfeld_JonnieBoer_credit MatthiasLeitzke

Jonnie Boer und Sven Elverfeld verbindet eine langjährige Freundschaft. Aus diesem Grund freut sich Sven Elverfeld besonders, ihn für seine Eventreihe 'AquaX' gewonnen zu haben. Mit 'AquaX' feiert das Team des Restaurants Aqua die Auszeichnung des Guide MICHELIN mit drei Sternen zum zehnten Mal in Folge. "Nach über dreizehn Jahren wieder mit Jonnie gemeinsam in der Küche zu stehen, ist ein tolles Erlebnis. Ich freue mich sehr, dass er zusammen mit seiner Frau Thérèse und seinem Team bei uns ist", sagt Sven Elverfeld.

"Sven ist für uns seit vielen Jahren ein wundervoller Freund und Kollege. Er hat einen großartigen und innovativen Kochstil mit einzigartigen Geschmackskombinationen und wir sind begeistert, hier in Wolfsburg zu sein," soThérèse und Jonnie Boer.

Jonnie Boer kocht seit mehr als 20 Jahren im Restaurant De Librije, Thérèse Boer trat dem Team als Gastgeber und Sommelier in 1990 bei. In 1993 übernahm das Ehepaar das Restaurant De Librije und noch im selben Jahr erhielten sie den ersten MICHELIN-Stern. Im Jahr 1999 folgte der zweite Stern im Guide MICHELIN, der Jonnie Boer zum jüngsten zwei-Sterne-Koch in den Niederlanden machte. In 2004 wurde das Restaurant De Librije zum zweiten Restaurant in den Niederlanden, das mit drei MICHELIN-Sternen ausgezeichnet wurde.

Die Veranstaltungsreihe 'AquaX' bietet unvergessliche Kochevents mit der internationalen Elite der Sternegastronomie. Folgende Drei-Sterneköche werden ebenfalls noch im Aqua zu Gast sein:

26.06.2018 Paolo Casagrande, Restaurant Lasarte in Barcelona, Spanien
7-Gang-Menü kreiert von Paolo Casagrande für 425 Euro pro Person

25.07.2018 Andreas Caminada, Restaurant Schauenstein in Fürstenau, Schweiz
8-Gang-Menü im Rahmen eines 4-Hands Dinners für 450 Euro pro Person

18.10.2018 Norbert Niederkofler, Restaurant St. Hubertus in San Cassiano, Italien
8-Gang-Menü im Rahmen eines 4-Hands Dinners für 450 Euro pro Person

11.01.2019 Corey Lee, Restaurant Benu in San Francisco, USA
8-Gang-Menü von Corey Lee & Sven Elverfeld für 495 Euro pro Person

Über Sven Elverfeld und das Restaurant Aqua:

Als Küchenchef ist Sven Elverfeld seit der ersten Stunde für die Erfolgsgeschichte des Aquas verantwortlich. Seit dem Jahr 2000 kreiert er mit seinem Team kulinarische Meisterwerke für seine Gäste, sodass das Restaurant bereits eineinhalb Jahre nach der Eröffnung den ersten Stern des Guide MICHELIN erhielt. 2006 folgte der Zweite, bevor für das Jahr 2009 erstmals die höchstmögliche Auszeichnung in der Gourmet-Welt, die drei Sterne, vergeben wurden. Häufig sind die Gerichte von Sven Elverfeld von seinen kulinarischen Erinnerungen geprägt. Somit erzählt jedes Menü eine geschmacklich vielseitige Geschichte mit einem ganz besonderen Charakter.