13. Dezember 2015

Aufruf zum Ellington-Autorenwettbewerb Schlaflos* im ELLINGTON – Vol. 2

Ellington Hotel Berlin, Buchpräsentation im Sommergarten © Barbara-Schmidt

Für die zweite Ausgabe des Buches "Schlaflos* im ELLINGTON" sucht das Ellington Hotel Menschen mit Lust am Schreiben. Bis 31.03.2016 können Kurzgeschichten eingereicht werden.

Aufruf zum Ellington-Autorenwettbewerb | Schlaflos* im ELLINGTON – Vol. 2, © Barbara-Schmidt

 

 

"Egal ob romantisch, spannend oder humorvoll, ob Krimi, Science Fiction, Grusel oder Lovestory," erklärt die Geschäftsführende Direktorin Tina Brack, "wir suchen ab sofort Kurzgeschichten, in denen Berlin eine Rolle spielt." Dafür sind bundesweit "Autoren" aufgefordert, ihre Schreibkünste unter Beweis zu stellen. "Es ist uns gelungen, namhafte Prominente für eine Fachjury zu begeistern, die aus allen Einsendungen die besten sieben Beiträge auswählen wird" freut sich Tina Brack. "Diese werden wir im Buch "Schlaflos* im ELLINGTON - Volume 2" veröffentlichen und im Rahmen einer Lesung, im Sommer 2016, der Presse und Öffentlichkeit vorstellen."

Das Buch ist als "Fernsehalternative" für Hotelgäste angedacht und liegt auf allen Zimmern des Hotels aus. Darüber hinaus ist es als literarisches Hauptstadt-Souvenir für  9,90 Euro käuflich zu erwerben. Ein Teil des Erlöses wird - wie bereits bei der ersten Ausgabe - an die Berliner Tafel e.V. gespendet. Die Autoren der Erstausgabe waren: Brigitte Grothum, Veit Etzold, Gertraud Klemm, Jens Westerbeck, Irina von Bentheim, Heiko Mehnert und Linda Rachel.

Ellington Hotel Berlin, Buchpräsentation im Sommergarten © Barbara-Schmidt

Zum Autoren-Wettbewerb

Bundesweit können ambitionierte Schreiber Kurzgeschichten einreichen, die bislang nicht veröffentlicht wurden und zwischen 8.000 und 10.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) lang sind. Die Autoren erklären sich mit der Einsendung ihres Beitrages an schlaflos@brandcampus.de zu dessen unentgeltlichen Veröffentlichung bereit und versichern, dass sie keine Rechte Dritter verletzen. Einsendeschluss ist der 31. März 2016. Die Autoren der veröffentlichten Kurzgeschichten erhalten neben einem Belegexemplar einen Übernachtungsgutschein für ein Wochenende im Ellington Hotel Berlin.