17. September 2015

Austern, Hummer und Champagner Champagnerbrunch im Ritz-Carlton

Champagnerbrunch im Ritz-Carlton Berlin, Foto © Frank Peters

Champagnerbrunch in der Brasserie Desbrosses im Ritz-Carlton mit Hummer, Austern, Crevetten, Salataen, Süßspeisen aus der hauseigenen Pâtisserie und unbeschränkem Champagnerausschank.

"Wir möchten unsere Gäste mit einer noch exklusiveren Auswahl begeistern und haben unsere einzelnen Buffetstationen entsprechend verbessert", erklärt Martin Lisson (37), Küchendirektor des The Ritz-Carlton, Berlin. "Wir servieren beispielsweise jetzt an unserer Fischstation verschiedene Austern, größere Crevetten, Garnelen in unterschiedlicher Zubereitung, warmen und kalten Hummer sowie fangfrische wechselnde Edelfische, serviert in würziger Salzkruste", so Martin Lisson weiter.

Champagnerbrunch im Ritz-Carlton Berlin, Foto © Frank Peters

Viele süße und herzhafte Spezialitäten werden von den Köchen der Brasserie Desbrosses frisch vor den Augen der Gäste zubereitet, um den optimalen Garpunkt und absolute Frische zu garantieren. Die süßen Köstlichkeiten aus der hauseigenen Pâtisserie reichen von Klassikern wie Crème brûlée und frisch zubereitete Crêpes bis hin zu mit Blattgold verzierten Törtchen und Petits Fours.

Champagnerbrunch im Ritz-Carlton Berlin, Foto © Frank Peters

Alle Buffets - von den frischen Salaten über die Fleisch- und Fischspezialitäten bis hin zu Süßspeisen und Obst - bieten rund ums Jahr wechselnde Produkte. "Wir verwenden ausschließlich Ware, die wir frisch und saisonal aus der Region beziehen. Dadurch können wir die hohe Qualität unserer Speisen sicherstellen und zugleich unseren Gästen Abwechslung bieten", erläutert Küchendirektor Martin Lisson das wechselnde Angebot.

Champagnerbrunch im Ritz-Carlton Berlin, Foto © Frank Peters

Untermalt wird die französische Atmosphäre des Champagnerbrunches in der Brasserie Desbrosses von einem Live-Musiker, der französische Chansons auf dem Akkordeon spielt sowie dem Interieur des Restaurants: Die Boulangerie sowie die Küchentheke der Brasserie Desbrosses stammen aus dem kleinen, südfranzösischen Ort Mâcon und hatten bereits dort seit 1875 ihren festen Platz in der Brasserie der Familie Desbrosses.

Der Champagnerbrunch im Grand Hotel am Potsdamer Platz findet jeden Sonntag von 12.30 Uhr bis 15.30 Uhr statt und kostet 98,00 Euro pro Person. Reservierung unter der Telefon +49 30 33 777 5402 oder per E-Mail an restaurantreservierung.berlin@ritzcarlton.com