Berlin
06. Februar 2014

Berlinale 2014 startet

64. Internationale Filmfestspiele Berlin vom 6. bis 16. Februar 2014

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Staatsministerin Monika Grütters, Jury-Präsident James Schamus und Berlinale-Direktor Dieter Kosslick werden am 6. Februar um 19.30 Uhr die 64. Internationalen Filmfestspiele Berlin im Berlinale Palast eröffnen.

_______________________________________________________________

Das Berlinale-Special der Gourmetwelten wird präsentiert von Pommery - dem offiziellen Champagner der Filmfestspiele 2014

_______________________________________________________________

Im Rahmen der Eröffnungsgala wird die Internationale Jury vorgestellt, zu der neben James Schamus (USA) Barbara Broccoli (USA), Trine Dyrholm (Dänemark), Mitra Farahani (Iran), Greta Gerwig (USA), Michel Gondry (Frankreich), Tony Leung (VR China) und Christoph Waltz (Österreich) gehören.

Als Moderatorin führt erneut Anke Engelke durch den Abend, die Musik kommt von The Asteroids Galaxy Tour. Die Veranstaltung wird von ZDF/3sat live im Fernsehen übertragen.

Im Anschluss an die Eröffnungsgala wird die Weltpremiere von Wes Andersons Grand Budapest Hotel präsentiert. Im Ensemble seiner neuen Komödie versammelt der amerikanische Kultregisseur zahlreiche Stars, von denen sich viele für den Eröffnungsabend angekündigt haben:

Wes Anderson, Ralph Fiennes, Tony Revolori, Saiorse Ronan, Bill Murray, Tilda Swinton, Edward Norton, Jeff Goldblum, Léa Seydoux, Willem Dafoe, Bob Balaban, Fisher Stevens und Jeremy Dawson werden den Film persönlich in Berlin vorstellen.

Zum Kulinarischen Kino