NEWS
04. Januar 2016

Bocuse d'Or Germany 2016 Jetzt bewerben!

Bewerbungsverfahren für den deutschen Vorentscheid läuft bis zum 30. Januar 2016.

Jeder ausgebildete Koch mit deutscher Staatsbürgerschaft, älter als 23 Jahre und mit mindestens 7 jähriger Berufspraxis, kann am Bocuse d'Or Germany 2016 teilnehmen. Unterstützt wird er von einem Commis seiner Wahl. Der Commis darf zum Zeitpunkt des Wettbewerbs maximal 21 Jahre alt sein. Für die Bewerbung benötigen wir im ersten Schritt zwei Rezepte zu den Themen Fisch (deutscher Zuchtstör im Ganzen, 3-5 kg und 30 g AKI Caviar) und Fleisch (deutscher Lammsattel im Ganzen von ca. 3 kg) inkl. jeweils zwei Garnituren/Beilagen und einer Sauce.

Eine detaillierte Auflistung der benötigten Teilnahmeunterlagen finden Sie auf www.bocuse-dor.de unter "Checkliste für Bewerber". Auf Grundlage der eingereichten Rezepte wählt die Jury die Teilnehmer für den Bocuse d'Or Germany 2016 aus. Diese Rezepte stellen die Basis für die Teilnahme am Wettbewerb dar. Die Kandidaten erfahren am 02. Februar 2016, ob sie in die Auswahl gelangt sind. Über alle weiteren relevanten Details werden wir entsprechend informieren.

Der Bocuse d'Or Germany 2016 findet am 22. Februar 2016 im Atrium der INTERGASTRA in Stuttgart statt. In professionell eingerichteten Küchen bereiten die Teams die zwei Hauptgerichte inkl. Beilagen und Saucen nach eigener Rezeptur zu. Höhepunkt des Wettbewerbs ist die Präsentation der Speisen und die Punktevergabe für Geschmack und innovatives Anrichten durch eine hochkarätig besetzte Jury, bestehend aus bekannten Sterneköchen.

Der Erstplatzierte des Bocuse d'Or Germany 2016 qualifiziert sich für den Bocuse d'Or Europe am 9./10. Mai 2016 in Budapest - mit der Chance auf Einzug in das Finale, den Bocuse d'Or Lyon im Januar 2017. Nutzen Sie für sich die Gelegenheit, beim Bocuse d'Or Germany Ihr Können vor interessiertem Fachpublikum, großem Zuschauerplenum und den Medien zu präsentieren - unter denselben Bedingungen wie beim Finale in Lyon.